• Facebook
  • Twitter

Artikel von Julian Koch

Spieler des 28. Spieltages: Mahir Saglik

3. April 2014

Auch der dritte und somit letzte Spieltag der englischen Woche ist absolviert. Nur noch sechs Partien sind für alle Mannschaften zu absolvieren, dann ist auch die aktuelle Spielzeit schon wieder vorbei – langsam biegt die 2. Bundesliga auf die entscheidende Zielgeraden ein. Auch in der zurückliegenden Runde gelang es einigen Akteuren, durch gute Leistungen oder Tore auf sich aufmerksam zu machen und dem eigenen Team zu Punkten zu verhelfen.

Ingolstadt: Ralph Gunesch fällt mit Kreuzbandriss lange aus

3. April 2014

Der FC Ingolstadt muss in den kommenden Monaten auf Abwehrspieler Ralph Gunesch verzichten. Der 30-Jährige zog sich am Mittwoch beim Training in einem Zweikampf einen Riss des vorderen Kreuzbandes (rechtes Knie) zu. Gunesch wird sich zeitnah einem operativen Eingriff unterziehen und äußerte sich nach der Verletzung bereits am Donnerstagvormittag kämpferisch: "Nach dem ersten Schock habe ich mich wieder gesammelt".

Zum Saisonende: 1860 und Funkel beenden Zusammenarbeit

2. April 2014

Der TSV 1860 München und Chefcoach Friedhelm Funkel gehen ab der kommenden Spielzeit getrennte Wege. Wie die Löwen am Mittwochnachmittag mitteilten, habe man "unterschiedliche konzeptionelle Auffassungen über die Ausrichtung" des Vereins. „Deshalb haben wir uns gemeinsam dazu entschlossen, die Zusammenarbeit zu beenden", erklärt Präsident Gerhard Mayrhofer. Der Klub begreift die Entscheidung als Chance.

Die beängstigende Konstanz des SC Paderborn 07

1. April 2014

26 von 33 möglichen Punkten! Das ist die Bilanz des SC Paderborn 07 nach den bisherigen elf Rückrundenspielen. Nach dem schwachen Saisonstart haben sich die Ostwestfalen nach oben gekämpft und grüßen mittlerweile nicht nur vom ersten Platz der Rückrundentabelle, sondern auch vom Relegationsplatz in der vollständigen Rangliste. Bis zur unmittelbaren Konkurrenz auf den Plätzen vier und fünf sind es bereits sechs Punkte. Wird der Traum vom Aufstieg tatsächlich wahr?

2:0! Union Berlin feiert verdienten Sieg im Derby gegen Cottbus

31. März 2014

Der 1. FC Union Berlin setzte sich am Montagabend im Berlin-Brandenburg-Derby gegen Energie Cottbus mit 2:0 durch. Vor 20.766 Zuschauern startete Union entschlossen und mit viel Druck in die Partie und hätte bereits in der zweiten Minute in Führung gehen können, doch Quiring schoss eine Hereingabe von Kopplin links am Tor vorbei. Der Berliner blieben das bessere Team, wenngleich die lautstarke Kulisse weitere Torchancen zunächst vergeblich suchte.

St. Pauli und Fürth trennen sich 2:2 – Dynamo wieder nur Remis

28. März 2014

Zum Auftakt des 27. Spieltages trennten sich der FC St. Pauli und die SpVgg Greuther Fürth in einem hochklassigen Spiel 2:2-Unentschieden. In den Partien Düsseldorf gegen Ingolstadt sowie Dresden gegen Sandhausen endeten ebenfalls Remis, jedoch blieb es auf beiden Plätzen beim 0:0. Vor 28.800 Zuschauern im Millerntor-Stadion lieferten sich beide Teams ein hochklassiges Spiel mit viel Tempo. Schon nach zwei Minuten hatte Buchtmann das 1:0 auf dem Fuß.

Spieler des 30. Spieltages: Mahir Saglik

28. März 2014

vcAuch der zweite Spieltag der englischen Woche ist nun vorbei. Noch sieben Partien sind für alle Mannschaften zu absolvieren, dann ist auch die aktuelle Spielzeit schon wieder vorbei – langsam biegt die 2. Bundesliga auf die entscheidende Zielgeraden ein. Auch am Dienstag und Mittwoch gelang es einigen Akteuren, durch gute Leistungen oder Tore auf sich aufmerksam zu machen und dem eigenen Team zu Punkten zu verhelfen.

Paderborn mehrere Wochen ohne Florian Hartherz

26. März 2014

Der SC Paderborn muss in den kommenden Wochen auf Florian Hartherz verzichten. Der Linksverteidiger zog sich beim Spiel gegen den FC St. Pauli (3:0) bei einem Zweikampf in der 27. Minute einen Mittelfußbruch zu. "Wir hoffen, dass der Genesungsprozess möglichst gut verläuft und dass Florian uns in der Endphase der Saison wieder zur Verfügung steht", so Manager Sport Michael Born.

Spieler des 26. Spieltages: Lukas Kruse

25. März 2014

Auch der 26. Spieltag der 2. Bundesliga ist bereits Geschichte, bereits am Dienstag geht es weiter. In der abgelaufenen Runde hatten die Mannschaften große Probleme mit dem Toreschießen, was auch an den guten Paraden der Torhüter lag. Seit Montag konnten die Leser von liga2-online.de für den Spieler des 26. Spieltages abstimmen. Am Ende des Votings ging Lukas Kruse vom SC Paderborn mit 64 Prozent der Stimmen als Gewinner hervor.

Paderborn: Stadion gegen St. Pauli fast restlos ausverkauft

24. März 2014

Wenn der SC Paderborn am Dienstag (17:30 Uhr) im Topspiel des 26. Spieltages auf den FC St. Pauli trifft, wird die Benteler-Arena sehr wahrscheinlich ausverkauft sein. Bereits seit Montagmittag sind alle Sitz- und Stehplätze für den Heimbereich komplett vergriffen. Somit bleiben die Tageskassen für Paderborner Anhänger geschlossen. Nur für die Gästefans wird an der Tageskasse ab 16 Uhr noch ein kleines Restkontingent an Sitz- und Stehplätzen verfügbar sein.
1 171 172 173 174 175 181