• Facebook
  • Twitter

Bericht: Kiel-Trainer Anfang unterschreibt beim 1. FC Köln

Mit dem 4:0 bei Dynamo Dresden hat Holstein Kiel am Wochenende eindrucksvoll seine Aufstiegsambitionen untermauert, Trainer Markus Anfang könnte mit den Störchen tatsächlich der direkte Durchmarsch in die Bundesliga gelingen. Einem Bericht des "Express" zufolge wäre es aber die letzte große Party mit Anfang, der 43-jährige Erfolgscoach soll bereits einen Dreijahres-Vertrag beim 1. FC Köln unterschrieben haben.

Leitet Anfang den Neuaufbau in Köln?

Im August 2016 übernahm Markus Anfang den Trainerposten bei Holstein Kiel und führte die Störche zunächst in die 2. Liga, wo die Norddeutschen aktuell noch um den Aufstieg in die Bundesliga mitspielen. Unabhängig davon könnte Anfangs Zeit in Kiel nach dieser Saison aber schon wieder vorbei sein, denn wie der "Express" berichtet, hat Anfang angeblich schon einen Dreijahres-Vertrag in Köln unterschrieben. Der Tabellenletzte der Fußball-Bundesliga hatte erst am vergangenen Donnerstag bekanntgegeben, dass er sich am Saisonende von Trainer Stefan Ruthenbeck trennen werde und in der kommenden Spielzeit mit einem neuen Trainer einen Neuanfang plane. Für Holstein Kiel käme die Nachricht über einen Wechsel ihres Erfolgscoaches jedenfalls zum denkbar schlechtesten Zeitpunkt. Mit 49 Punkten stehen die Störche vier Spieltage vor Schluss auf dem Relegationsrang und sollten nun all ihre Konzentration dem Schlussspurt im Aufstiegskampf widmen.