• Facebook
  • Twitter

Bericht: VfB Stuttgart mit Interesse an Holger Badstuber?

Der VfB Stuttgart ist offenbar in das Rennen um Holger Badstuber vom FC Bayern München eingestiegen – das berichtet die "SportBild". Im Raum steht ein Leihgeschäft.

Schon in der Jugend beim VfB – 119 Bundesliga-Spiele

Ein Unbekannter wäre der 27-jährige Innenverteidiger beim VfB nicht, spielte er doch schon in der Jugend für die Schwaben. Im Juli 2002 zog es Badstuber dann nach München, wo seine steile Karriere begann. 119 Bundesliga-Einsätze und 31 Länderspiele stehen auf seinem Konto. Zuletzt wurde er jedoch durch mehrere Verletzungen (u.a.  Oberschenkelmuskelriss) zurückgeworfen und kam daher seit der Saison 2012/13 nur noch sporadisch zum Einsatz. In der letzten Serie stand er sieben Mal auf dem Platz, in der Hinrunde der aktuellen Saison nur ein Mal.

Auch Manchester City wohl interessiert

Die Lösung: Über ein Leihgeschäft will Badstuber in der Rückrunde Spielpraxis sammeln und sich beim FC Bayern wieder für höhere Aufgaben empfehlen. Führt der Weg tatsächlich zurück zum VfB Stuttgart? Die Konkurrenz ist groß (u.a. soll Manchester City interessiert sein), zudem müsste sein am Saisonende auslaufender Vertrag beim FCB zunächst verlängert werden. Die nächsten Tage werden also spannend.