• Facebook
  • Twitter

Braunschweig: Biada fällt zwei Monate aus

Eintracht Braunschweig wird die Rückrunde ohne Angreifer Julius Biada beginnen müssen. Der 25-Jährige erlitt im Training eine komplexe Bänderverletzung im linken Sprunggelenk sowie eine Innenbandzerrung im linken Knie und wird nach Vereinsangaben rund zwei Monate ausfallen.

Verletzungspech bleibt Biada treu

Am Mittwoch hatte Biada mit einer im Training erlittenen Verletzung vorzeitig aus dem Trainingslager im spanischen Benahavis abreisen müssen, nur wenig später folgte bei einer weiterführenden Untersuchung die unschöne Diagnose. In der Hinrunde wegen einer Wadenverletzung schon nur sieben Mal im Einsatz, wird Biada auch im neuen Jahr zunächst keine weiteren Spiele machen können. Wie der Verein bekanntgab, wird mit einer Ausfallzeit von zwei Monaten gerechnet.