• Facebook
  • Twitter

Dynamo Dresden: Marvin Schwäbe bleibt bis 2018

Gute Nachrichten für Dynamo Dresden: Der Aufsteiger konnte sich mit 1899 Hoffenheim auf eine Verlängerung der Ausleihe von Torhüter Marvin Schwäbe einigen. Somit bleibt der 22-Jährige bis 2018 in Dresden.

Alle Spiele über die volle Distanz

Schwäbe spielt seit dem vergangenen Sommer für Dynamo, stand bisher in allen 33 Partien über die volle Distanz auf dem Platz und blieb neun Mal ohne Gegentor. Seinen eigentlich 2018 auslaufenden Vertrag in Hoffenheim hat Schwäbe derweil bis 2019 verlängert. "Marvin ist ein sehr talentierter Torwart, der sich in Dresden hervorragend weiterentwickeln und wertvolle Erfahrungen sammeln konnte", sagt der Direktor Profifußball bei der TSG, Alexander Rosen, der die Fortsetzung der Leihe als "für alle Seiten optimale Lösung" bezeichnet.