• Facebook
  • Twitter

Fortuna Düsseldorf: Nielsen verstärkt die Offensive

Fortuna Düsseldorf angelt sich Mittelstürmer Havard Nielsen. Der ehemalige Salzburger und Braunschweiger kommt vom SC Freiburg und hat einen langfristigen Vertrag (bis 2020) bei der Fortuna unterschrieben.

Zeit zum Vergessen in Freiburg

Der norwegische Angreifer stand zuletzt beim SC Freiburg unter Vertrag. Dort hatte er allerdings nie wirklich Fuß fassen können. Umso mehr freut sich „Howie“ auf seine neue Aufgabe am Rhein: „Ich bin sehr froh und glücklich, nun bei der Fortuna zu sein“ gab Nielsen zu Protokoll und fügte hinzu, dass er über den Club und seine tollen Fans nur gutes gehört habe.

Funkel: „Unsere Geduld hat sich gelohnt“

Fortuna-Trainer Friedhelm Funkel freut sich, dass der neue Mann endlich da ist: „Unsere Geduld hat sich gelohnt: Havard Nielsen ist eine große Bereicherung für unsere Offensive“, so der Übungsleiter. Funkel wies darauf hin, dass der Neue trotz seines jungen Alters schon in verschiedenen Ligen bewiesen habe, dass er wisse wo das Tor steht: „Havard Nielsen ist im Sturmzentrum unheimlich präsent – sowohl als Vorbereiter als auch Vollstrecker“, frohlockt Funkel. Nielsen blickt auf insgesamt 20 Erst- und 37 Zweitliga-Partien zurück.