• Facebook
  • Twitter

Greuther Fürth bindet Sascha Burchert und Marius Funk bis 2020

Die SpVgg Greuther Fürth hat am Montag die Verträge von Sascha Burchert und Marius Funk vorzeitig bis 2020 verlängert.

"Sascha ist ein enorm wichtiger Bestandteil unseres Teams"

Burchert kam vor der Saison von Hertha BSC nach Fürth und stand bisher in vier Pflichtspielen auf dem Platz. "Sascha ist ein enorm wichtiger Bestandteil unseres Teams. Er gibt in jedem Training Vollgas, ist ein absoluter Teamplayer und hat in seinen Spielen gute Leistungen gezeigt. Sportlich und als Typ ist er ein absoluter Gewinn für uns“, so Manager Ramazan Yildirim. Funk, im Sommer vom VfB Stuttgart II gekommen, ist bislang noch ohne Einsatz. "Marius hat sich im ersten halben Jahr bei uns sehr gut entwickelt, ehe ihn leider die Knieverletzung ausgebremst hat. Er arbeitet gewissenhaft an seinem Comeback und wir werden ihn dabei weiter nach Kräften unterstützen, damit wir Marius im Sommer wieder auf dem Platz sehen", wird Yildirim in einer Vereinsmitteilung zitiert.