• Facebook
  • Twitter

Hannover 96: Stendel wohl vor dem Aus – Übernimmt Breitenreiter?

Die Zeit von Daniel Stendel als Cheftrainer von Hannover 96 scheint abgelaufen zu sein. Wie der "Sportbuzzer" berichtet, sollen sich die Zeichen verdichtet haben, dass der 42-Jährige in Kürze freigestellt wird. Als Nachfolger ist André Breitenreiter im Gespräch.

Entscheidung noch am Sonntag?

Schon nach der 0:2-Niederlage beim Karlsruher SC am 4. März stand Stendel kurz vor dem Aus, damals rettet ihm ein Sieg gegen 1860 München aber den Job. Das 0:0 gegen Abstiegskandidat St. Pauli scheint die Entlassung nun aber zu besiegeln. Dabei stehen die Niedersachsen in der Tabelle gar nicht schlecht da: Mit 46 Punkten aus 25 Spielen belegt der Bundesliga-Absteiger den vierten Rang, bis zur Tabellenspitze fehlen gerade einmal drei Punkte. Ausschlaggebend für die wahrscheinliche Entlassung sind aber wohl die schwachen spielerischen Leistungen der vergangenen Wochen. Als möglicher Nachfolger ist André Breitenreiter im Gespräch. Der 43-Jährige, der einst als Spieler für 96 auf dem Platz stand (79 Einsätze), trainierte zuletzt in der Saison 2015/16 den FC Schalke 04, zuvor führte er den SC Paderborn in die Bundesliga.