• Facebook
  • Twitter

Minge spricht Machtwort: Heise bleibt in Dresden

Linksverteidiger Philip Heise bleibt Dynamo Dresden erhalten. Zuletzt liebäugelte der 26-Jährige mit einem Wechsel auf die Insel. Unter anderem lag angeblich ein Angebot von Zweitligist Wolverhampton Wanderers vor, die bis zu 3,5 Millionen Euro für die Dienste des Außenspielers bezahlen wollten.

Vertrag in Dresden gültig bis 2019

"Er erhält diesen Sommer keine Freigabe. Darüber haben wir ihn (…) informiert, und er hat das auch akzeptiert", erklärte Dynamo-Sportdirektor Ralf Minge gegenüber der "Sächsischen Zeitung". Demnach ist ein Wechsel nach England vorerst ausgeschlossen. Heise ist noch bis 2019 vertraglich an die SGD gebunden. Spannend wird zu beobachten sein, wie Heise die Absage aufnimmt. So hatte er kürzlich der Bild-Zeitung gesagt: "In England zu spielen war immer mein Traum. Ich denke Tag und Nacht daran, bin im Kopf nicht mehr in Dresden. Und ich hoffe sehr, dass mir Dynamo ermöglicht, diesen Traum zu leben und mich ziehen lässt“.