• Facebook
  • Twitter

Routinier Christian Tiffert bleibt bis 2018 in Aue

Christian Tiffert bleibt dem FC Erzgebirge Aue treu. Am Donnerstag verlängerte der 35-Jährige seinen ursprünglich bis Ende Juni 2017 laufenden Kontrakt um ein weiteres Jahr.

"Eine absolute Führungspersönlichkeit"

"Christian ist mit all seiner Erfahrung, seinem Können und seiner Persönlichkeit immens wichtig für unsere Mannschaft. Die Vertragsverlängerung mit ihm lag uns sehr am Herzen", so FCE-Vereinspräsident Helge Leonhardt. Tieffert spielt seit August 2015 für Aue und kam seitdem 63 Mal zum Einsatz. Veilchen-Chefcoach Domenico Tedesco freut sich über die Verlängerung: "Christian ist eine absolute Führungspersönlichkeit und ein Sportsmann durch und durch. Dass wir Christian für ein weiteres Jahr in unserer Mannschaft haben,
macht uns froh und stolz. Er ist ein echter Typ mit einer hohen Vorbildfunktion."