• Facebook
  • Twitter

Vertrag bis 2020: VfB Stuttgart verpfichtet Ebenezer Ofori

Der VfB Stuttgart hat am letzten Tag der Transferperiode noch einmal auf dem Spielermarkt zugeschlagen und sich mit Ebenezer Ofori verstärkt. Der 21-jährige Defensivspieler unterschrieb einen Vertrag bis 2020.

"Mit Ebenezer Ofori haben wir einen jungen, entwicklungsfähigen Spieler verpflichtet, der bereits den Sprung in den Kader der ghanaische Nationalmannschaft geschafft hat und in Solna Erfahrungen im europäischen Fußball sammeln konnte", sagt Sportvorstand Jan Schindelmeiser über den Neuzugang. Zuletzt stand der 21-Jährige beim schwedischen Erstligisten AIK Solna unter Vertrag, wo er im vergangenen Kalenderjahr 27 Mal zum Einsatz kam. "Er ist ein wendiger, lauffreudiger und spielstarker Linksfuß und wurde von uns über einen längeren Zeitraum beobachtet. Ebenezer kann sowohl auf mehreren Positionen im Mittelfeld, als auch als linker Verteidiger eingesetzt werden, diese Kombination war in der Beurteilung des Spielers sehr wichtig für uns", so  Schindelmeiser.