• Facebook
  • Twitter

Bericht: Nürnbergs Petrak kurz vor Wechsel

Ondrej Petrak könnte den 1. FC Nürnberg kurz vor Ablauf des Transferfensters noch verlassen. Angeblich soll ein Bundesligist am Defensivspieler interessiert sein.

Seit 2014 im Verein

Der Kurzeinsatz gegen Dynamo Dresden am ersten Spieltag (1:0) könnte der letzte Einsatz von Ondrej Petrak für den FCN gewesen sein. Nach einem Bericht der "Bild" steht der Tscheche kurz vor dem Absprung. Angeblich möchte ihn Bundesligist Paderborn unter Vertrag nehmen. Beim Nürnberger Heimspiel gegen Heidenheim am Freitagabend wird Petrak offiziell wegen Adduktorenproblemen nicht zum Einsatz kommen. Der 27-Jährige ist der dienstälteste Akteur im aktuellen Kader. Im Sommer 2014 war er von Slavia Prag gekommen und absolvierte seither 133 Pflichtspiele für die Clubberer, bei denen er noch bis 2021 unter Vertrag steht.