• Facebook
  • Twitter

Bis 2020: Christian Keller bleibt Geschäftsführer

Wie der SSV Jahn Regensburg verkündete, bleibt Dr. Christian Keller auch über die kommende Spielzeit hinaus Geschäftsführer des Vereins.

Keller, der „Vater des Erfolgs“

„Wir alle können stolz darauf sein, wie sich der Jahn heute darstellt – auf und neben dem Platz“, lobte Regensburg-Präsident Hans Rothammer auf dem traditionellen Saison-Abschlussbankett die Entwicklung seines Vereins. Ein Sonderlob bekam Geschäftsführer Christian Keller, den Rothammer als „Vater der Erfolgs“ bezeichnete und dessen Vertrag nun bis 2020 verlängert wurde.

In die Amtszeit Kellers, der die Geschicke des Jahns seit 2013 leitet, fiel neben dem zwischenzeitlichen Regionalliga-Abstieg vor allem der Aufstieg in die 2. Bundesliga, in der Regensburg in dieser Spielzeit souverän die Klasse hielt. Dazu kamen der Ausbau des Nachwuchsleistungszentrums und eine Ausweitung des Sponsorennetzwerks. Nun richtet der Geschäftsführer den Blick in Richtung Zukunft: „Bei aller Freude über die positive Entwicklung der letzten fünf Jahre steht genauso fest, dass uns unsere Vision für den Jahn auch künftig weiter vorantreiben muss“, so Keller.