• Facebook
  • Twitter

Sidebar

Darmstadt verliert in Leipzig: Bitter, bitter, bitter

27. April 2015

Wahnsinn. Unfassbar. Unglaublich. Was sich an diesem lauen April-Abend im Leipziger Westen abgespielt hat, dürfte allen Menschen im Stadion noch lange in Erinnerung bleiben – ob positiv oder negativ, hängt vom Blickwinkel ab.Rückblende: Es läuft die 93. Spielminute, es ist die letzte Aktion des Spitzenspiels RB Leipzig gegen Darmstadt 98, es steht 1:1. Es gibt noch einmal Eckball für die Gastgeber, auch Torhüter Fabio Coltorti kommt mit nach vorne.

Der „Kelleraufstand‟ und die Folgen

20. April 2015

Es ist schon ein bisschen merkwürdig – sicher wird die Freude über die drei Punkte in München, Hamburg, Aue und Aalen enorm groß sein, aber dennoch ist sie wohl etwas zwiegespalten. Besonders die Situation des VfR Aalen macht dies deutlich, denn nach dem wichtigen 2:1-Erfolg gegen Braunschweig steht die Elf von der Ostalb weiterhin auf dem letzten Tabellenplatz...

Benno Möhlmann deutet Abschied aus Frankfurt an

20. April 2015

Beim FSV Frankfurt deutet sich in absehrbarer Zeit ein Trainerwechsel an. Coach Benno Möhlmann deutete nach der 0:1-Niederlage bei Erzgebirge Aue seinen baldigen Rücktritt. Gegenüber dem "Hessischen Rundfunk" erklärte er am Montag er wolle zunächst mit seinem Team den Abstiegskampf angehen und sich danach mit den Verantwortlichen zusammensetzen.

1:1 gegen Aalen: Der nächste Punkt für die Berliner

13. April 2015

Der 1. FC Union Berlin trennten sich am 28. Spieltag mit einem 1:1 gegen den abstiegsgefährdeten VfR Aalen vor 18.623 Zuschauern und festigte seinen Platz im gesicherten Mittelfeld der 2. Bundesliga. Nach einer ereignislosen 1. Halbzeit gingen die Gäste durch den Treffer von Collin Quaner in der 71. Minute mit 1:0 in Führung

Lizenz-Verstoß: Zwei Punkte Abzug für den VfR Aalen

24. März 2015

Schwerer Rückschlag für den VfR Aalen im Abstiegskampf: Die Deutsche Fußball-Liga (DFB) hat dem VfR am Dienstag mit sofortiger Wirkung zwei Punkte abgezogen. "Grund ist ein wiederholter Verstoß gegen eine Lizenzierungsauflage im Bereich der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit. Der VfR Aalen hat in zwei aufeinander folgenden Kalenderjahren sein negatives Eigenkapital verschlechtert", teilte die DFL mit.

Fürth in der Krise: Seit Oktober ohne Heimtor

18. März 2015

Im Mai des letzten Jahres stand die SpVgg Greuther Fürth in der Relegation zur Bundesliga und gegen den großen Dino aus Hamburg fehlte am Ende nur ein einziger Treffer, um wieder in das Oberhaus des deutschen Fußballs aufzusteigen. Doch knapp zehn Monate später ist die Situation bei den Franken völlig gekippt. Trainer Frank Kramer wurde entlassen, in der Tabelle kämpft man mittlerweile gegen den Abstieg, holte aus den letzten zehn Spielen in der 2. Bundesliga nur einen Sieg und ist mittlerweile seit Ende Oktober im heimischen Ronhof ohne eigenes Tor.

Aue: Hohe Geldstrafe und Zuschauer-Ausschluss auf Bewährung

13. März 2015

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat Erzgebirge Aue nach den Vorfällen beim Spiel gegen RB Leipzig am 6. Februar zu einer Geldstrafe in Höhe von 35.000 Euro verurteilt. Wenn es in den kommenden zwölf Monaten zu einem weiteren "schwerwiegenden Wiederholungsfall" kommt, muss Aue zudem ein Heimspiel unter teilweisem Ausschluss der Öffentlichkeit austragen und dabei die Fan-Blöcke P und O schließen.

Leser wählen Christian Mathenia zum "Spieler des Monats"

12. März 2015

Während sich die Zweitligisten im Januar nahezu ausschließlich in der Vorbereitung auf die restliche Saison befanden, rollte im Februar an allen Wochenenden wieder der Ball. Auch im zurückliegenden Monat gelang es einigen Spielern, mit konstant guten Leistungen auf sich aufmerksam zu machen. Rund eine Woche konnten die Leser von liga2-online.de für den "Spieler des Monats Februar" abstimmen.
1 109 110 111 112 113 115