• Facebook
  • Twitter

1. FC Heidenheim

Leihe für ein Jahr: Maurice Malone verstärkt Heidenheim

30. August 2021

Maurice Malone gehörte in der vergangenen Saison zu den Top-Spielern der 3. Liga, als der FC Augsburg den Nachwuchsstürmer verliehen hatte. Nun geht die Reise des Angreifers weiter, denn ab sofort verstärkt der 21-Jährige den 1. FC Heidenheim für ein Jahr auf Leihbasis. In der Fuggerstadt ist er noch bis 2024 gebunden.

"Absolut niedergeschlagen": Heidenheim zieht den Kürzeren

9. August 2021

Erst geführt, dann in der Verlängerung zurückgekommen und am Ende trotzdem ausgeschieden - die Pokalbilanz des 1. FC Heidenheim bei der 2:3-Niederlage in Rostock war ernüchternd. Eigentlich sahen sich die Brenzstädter auf keinem schlechten Weg, die Leistung war durchaus ansprechend. Allerdings halt ohne Ertrag, wo auch die Beteiligten ihre Finger in die Wunde legten.

"Der ideale Kapitän": Heidenheims Mainka trägt die Binde

16. Juli 2021

Heidenheims Cheftrainer Frank Schmidt hat einen neuen Mannschaftskapitän ernannt. Wie die Brenzstädter im Rahmen einer Vereinsmitteilung bekanntgaben, wird Patrick Mainka künftig die Binde tragen. Der Innenverteidiger folgt damit auf Klub-Ikone Marc Schnatterer. 

1. FC Heidenheim gibt Gökalp Kilic endgültig ab

2. Juli 2021

Nach insgesamt sechs Jahren verlässt Nachwuchsspieler Gökalp Kilic den 1. FC Heidenheim endgültig. In der vergangenen Saison war der zentrale Mittelfeldspieler bereits zum SSV Ulm verliehen, nun verbleibt er in der Regionalliga - allerdings beim FC Memmingen.

1. FC Heidenheim: Theuerkauf verlängert – drei Reservisten verabschiedet

20. Mai 2021

Mit einer Vertragsverlängerung von Norman Theuerkauf treibt der 1. FC Heidenheim seine Kaderplanung voran. Ab dem kommenden Sommer wird der Abwehrspieler zum neuen dienstältesten Profi an der Brenz aufsteigen. Drei weitere Akteure lässt der Klub dagegen ziehen, weil sie zuletzt kaum noch Einsatzzeiten sammeln konnten - Maximilian Thiel, Oliver Steurer und Kevin Ibrahim.

Wechsel nach Frankfurt: FCH-Keeper Ramaj wechselt in die Bundesliga

10. Mai 2021

Der 1. FC Heidenheim verliert Torwarttalent Diant Ramaj an Eintracht Frankfurt. Der Bundesligist verpflichtet den deutschen U20-Nationalspieler zur kommenden Saison für eine Ablöse, über die beide Klubs Stillschweigen vereinbarten. Ramaj wartet bislang noch auf sein Profi-Debüt.
1 2 3 30