• Facebook
  • Twitter

1. FC Heidenheim

Bis 2023: Heidenheim holt Schöppner vom SC Verl

5. August 2020

Der 1. FC Heidenheim hat sich die Dienste von Jan Schöppner gesichert. Wie der Verein bekannt gab, wurde der Mittelfeldspieler des SC Verl mit einem Vertrag bis 2023 ausgestattet.

Heidenheim holt Burnic: "Kann den nächsten Schritt machen"

3. August 2020

Der 1. FC Heidenheim reagiert auf die Abgänge von Niklas Dorsch und Sebastian Griesbeck im zentralen Mittelfeld und verpflichtet Dzenis Burnic bis 2023. Der U21-Nationalspieler kommt von Borussia Dortmund, war zuletzt aber an die SG Dynamo Dresden in der 2. Bundesliga verliehen.

Abschied perfekt: Auch Kleindienst wechselt nach Gent

30. Juli 2020

Belgische Nachrichten griffen dem Transfer bereits vor, nun ist der Wechsel von Tim Kleindienst aus Heidenheim zum KAA Gent perfekt. Der Top-Torschütze der vergangenen Saison folgt damit Niklas Dorsch, den es bereits von der Brenz nach Belgien zog, um dort den Schritt auf die internationale Bühne zu vollziehen.

Heidenheim verliert wohl Kleindienst: Stürmer folgt Dorsch

29. Juli 2020

Erfolg weckt Begehrlichkeit, das bekommt der 1. FC Heidenheim nach seiner starken Saison und der Teilnahme an der Bundesliga-Relegation zu spüren: Nach Niklas Dorsch folgt mit Tim Kleindienst ein zweiter Profi von der Brenz dem Ruf aus Belgien. Erst vor einem Jahr holten die Heidenheimer den Stürmer für drei Millionen Euro zurück.

Fix! Dorsch verlässt Heidenheim in Richtung Gent

22. Juli 2020

Die Verhandlungen zogen sich über die letzten Wochen, nun jedoch folgte die Vollzugsmeldung: Niklas Dorsch wechselt vom 1. FC Heidenheim zu KAA Gent. Beim belgischen Vizemeister unterschreibt der Mittelfeldmann einen Kontrakt bis zum Jahr 2024.

FCH verpflichtet Rechtsverteidiger Rittmüller von Köln II

19. Juli 2020

Der 1. FC Heidenheim bastelt am Kader für die neue Saison. Für die Rechtsverteidigerposition kommt nun Marvin Rittmüller vom 1. FC Köln. Laut einer Vereinsmitteilung unterschrieb der 21-Jährige einen Vertrag bis zum Sommer 2023.

1. FC Heidenheim: Abscheid von Otto, Multhaup und Owusu

10. Juli 2020

In der Relegation zur Bundesliga scheiterte der 1. FC Heidenheim nur knapp an Werder Bremen, nun beginnen bei den Brenzstädtern die Planungen für die kommende Zweitliga-Saison. Dabei sind erste Entscheidungen gefallen: Leihspieler David Otto wird nach Hoffenheim zurückkehren, während Maurice Multhaup und Andrew Owusu den Klub ablösefrei verlassen werden. Bei beiden wurde der Vertrag nicht verlängert.
1 2 3 26