• Facebook
  • Twitter

1. FC Heidenheim

Heidenheimer Aderlass: Champions-League-Kandidat Gent will Dorsch

8. Juli 2020

Überraschungs-Relegationsteilnehmer 1. FC Heidenheim muss nach der verpassten Chance auf den Bundesliga-Aufstieg eine Fortsetzung seines Aderlasses befürchten. Nach den Abgängen von Sebastian Griesbeck und Timo Beermann könnte Niklas Dorsch aufgrund eines Angebotes von Belgiens Vizemeister KAA Gent als schon dritte bisherige Stütze das Team von Trainer Frank Schmidt verlassen.

Bestätigt: Heidenheims Griesbeck wechselt zu Union

8. Juli 2020

Nach der verlorenen Relegation gegen den SV Werder Bremen muss der 1. FC Heidenheim sich wohl auch von einem seiner Dauerbrenner verabschieden: Sebastian Griesbeck steht wohl kurz vor einem Wechsel zu Union Berlin.

Heidenheimer Frust nach Relegations-Remis: "So ist nun mal die Regelung"

7. Juli 2020

Der 1. FC Heidenheim hat den Aufstieg in die Bundesliga denkbar knapp verpasst, allein die Auswärtstorregel lässt die Brenzstädter in der klassentieferen Liga verbleiben. Cheftrainer Frank Schmidt war nach dem 2:2-Unentschieden gegen Werder Bremen selbstverständlich enttäuscht, das brauchte man den Fußballlehrer gar nicht erst fragen. Auch neben dem Platz gab es einen kleinen Aufreger.

2:2 reicht nicht: Heidenheim scheitert in der Relegation

6. Juli 2020

Der 1. FC Heidenheim scheitert in der Relegation zur Bundesliga am SV Werder Bremen und verbleibt somit im Unterhaus! Nach einem torlosen Remis in Bremen konnten die Brenzstädter im Rückspiel keinen Stich gegen die Grün-Weißen setzen und verloren letztendlich mit X:X. Bremen springt dem Absturz somit noch einmal von der Schippe, während Cheftrainer Frank Schmidt dennoch stolz auf die konstante Entwicklung seiner Mannschaft sein kann.

Aufstiegsplan im Wald: Heidenheim will "bei sich selbst zu sein"

6. Juli 2020

Das 0:0-Unentschieden im Hinspiel der Bundesliga-Regelation ist für den 1. FC Heidenheim das Ergebnis, das sich der Klub um Cheftrainer Frank Schmidt vor dem zweiten Aufeinandertreffen gewünscht hat. Nun wollen die Brenzstädter nicht für eine Überraschung sorgen, sondern die richtigen Entscheidungen im Rückspiel treffen. Der Matchplan dazu kam dem Coach im Wald.

Heidenheims erste Runde endet torlos: "Daheim ein Finale"

3. Juli 2020

Das Hinspiel der Relegation endete für den 1. FC Heidenheim torlos, was gegen favorisierte Bremer für die Brenzstädter erst einmal ein Achtungserfolg ist. Cheftrainer Frank Schmidt ist deshalb mit der Leistung seiner Elf zufrieden, weil man vor allem in der Defensive gut stand. Nun ist für das Rückspiel alles offen.

Heidenheim im Hinspiel: "Bremen kann verwundbar sein"

2. Juli 2020

Am Donnerstag (20:30 Uhr) kann der 1. FC Heidenheim den ersten Schritt zur Sensation machen, wenn das Hinspiel der Relegation gegen den SV Werder Bremen steigt. Erst zwei Mal trafen die beiden Mannschaften in ihrer gemeinsamen Historie aufeinander, eines davon war im vergangenen Oktober im DFB-Pokal. Cheftrainer Frank Schmidt will nun das besser machen, was damals zu einer 1:4-Niederlage führte.

"Lucky Loser“ Heidenheim vor der Relegation: "Wir wollen die Sensation“

29. Juni 2020

Als „Lucky Loser“ par excellence will der 1. FC Heidenheim nach dem Einzug in die Bundesliga-Relegation gegen Werder Bremen das "Geschenk“ des Hamburger SV auf die Chance zum Aufstieg entschlossen nutzen. "Wir gehen nicht in diese Spiele, um zu schauen, was passiert. Wir wollen die Sensation“, gab Trainer Frank Schmidt die Parole für die Duelle mit den Hanseaten aus.
1 2 3 4 26