• Facebook
  • Twitter

1. FC Union Berlin

Spiele im Fokus: 6-Punkte-Spiele am Samstag

8. März 2014

Der 24. Spieltag der 2. Bundesliga läuft an. Und auch an diesem Wochenende geht es für die 18 Teams des deutschen Fußball-Unterhauses wieder um drei Zähler. Dabei haben einige Teams eher ruhige Spiele vor sich, währenddessen es für manch andere um besonders viel geht. Am Samstag kommt es zu zwei extrem wichtigen Duellen. In Berlin wollen die Eisernen ihren verloren Anschluss an die Aufstiegsplätze wieder herstellen.

Zeitung: Union Berlin an Michael Görlitz interessiert

6. März 2014

Wie der "Berliner Kurier" berichtet, hat der 1. FC Union Berlin Interesse an einer Verpflichtung von Michael Görlitz vom Liga-Konkurrenten FSV Frankfurt. Der 26-Jährige spielt seit Januar 2012 in Frankfurt, wird den Verein jedoch im Sommer definitiv ablösefrei verlassen. "Wohin, das entscheide ich in ein bis zwei Wochen", so der Mittelfeldspieler. Nach Informationen der Zeitung steht ein Dreijahresvertrag im Raum.

Gegen Union: St. Pauli entscheidet Montagsspiel spät für sich

3. März 2014

Am Montagabend beendeten der FC St. Pauli und Union Berlin den 23. Spieltag der 2. Bundesliga. Die Hamburger setzten sich durch einen späten Treffer mit 2:1 (0:0) durch und überholten die Gäste in der Tabelle. Die Kiezkicker sind mit nun 38 Punkten Vierter und haben einen Zähler weniger als der SC Paderborn, der auf dem Relegationsplatz steht. Die Berliner stehen mit 36 Punkten auf Position sechs.

Topspiel am Montag: Kleines Derby am Millerntor

3. März 2014

Der 23. Spieltag wirft seine Schatten voraus. Der Spieltag bietet in diesem Falle einige hochinteressante und brisante Partien, die den weiteren Saisonverlauf durchaus prägen können. Am Montag Abend kommt es zum Topspiel des Spieltags. Der FC St. Pauli trifft am heimischen Millerntor auf die Eisernen von Union Berlin. Die Gäste wollen dabei ihre schwarze Serie in Hamburg beenden. Von sechs Spielen hat Union noch keines in Hamburg gewonnen.

Union auf Rang drei, Rückschläge für Cottbus und Bielefeld

21. Februar 2014

Am Freitagabend startete die 2. Bundesliga in den 22. Spieltag. Dabei wurde Union Berlin seiner Favoritenrolle gerecht und setzte sich gegen den FSV Frankfurt mit 2:0 (1:0) durch und steht aktuell auf dem dritten Rang. Arminia Bielefeld musste nur wenige Tage nach der 0:4-Derby-Niederlage den nächsten Rückschlag hinnehmen. Das Team von Stefan Krämer unterlag dem FC Ingolstadt mit 0:2 (0:0).

Freitagsspiele im Fokus: Der Tabellenkeller unter sich

20. Februar 2014

Wenn am kommenden Wochenende der 22. Spieltag der 2. Bundesliga angepfiffen wird, wollen einige Mannschaften ihre Trends bestätigen und andere dagegen angehen. Im Folgenden nimmt liga2-online.de die Spiele der jeweiligen Spieltage unter die Lupe und gibt eine Vorschau auf die anstehenden Duelle. Am Freitag spielt der Tabellenkeller beinahe allein unter sich. Nur Union Berlin fällt ein bisschen aus dem Raster und steht eher im oberen Mittelfeld der Tabelle.

Fan-Verfehlungen: 45.000 Euro Strafe für Union Berlin

19. Februar 2014

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat Union Berlin zur Zahlung einer empfindlichen Geldstrafe in Höhe von 45.000 Euro verurteilt. Der Verband begründet dies mit dem unsportlichen Verhalten der eigenen Fans in drei Fällen. So wurden im Spiel gegen die SpVgg Greuther Fürth am 20. September 2013 aus dem Berliner Zuschauerblock mehrfach Gegenstände auf das Spielfeld geworfen. Dabei wurde ein Fürther Spieler von einem Becher am Kopf getroffen.

Spiele im Fokus: Spitzenteams und solche, die es werden wollen

13. Februar 2014

Der 21. Spieltag der 2. Bundesliga wirft seine Schatten voraus. Nachdem am vergangenen Spieltag einige Überraschungen zu verzeichnen waren, wissen einige Mannschaften noch nicht so recht wo sie denn eigentlich stehen. Am Freitag gibt es eine ausgewogene Mischung von Teams aus allen Tabellenregionen. Mit dabei sind drei Teams, die schon ganz weit oben in der Tabelle stehen und zwei die da möglichst hin wollen. Etwas aus der Rolle fällt der FC Ingolstadt.

Jetzt abstimmen: Der Spieler des 20. Spieltages

11. Februar 2014

Am Wochenende begann auch die 2. Bundesliga mit dem Spielbetrieb und absolvierte den 20. Spieltag. Auch an diesem Spieltag gelang es einigen Akteuren, durch gute Leistungen oder Tore auf sich aufmerksam zu machen und dem eigenen Team zu Punkten zu verhelfen. Im Folgenden sucht liga2-online.de nun den “Spieler des 20. Spieltages”. Die Redaktion hat bereits eine Vorauswahl getroffen – nun liegt es an den Lesern, wer die Wahl, die bis Donnerstag um 18:30 Uhr läuft, gewinnt.
1 26 27 28 29 30