• Facebook
  • Twitter

Karlsruher SC

Abstimmen! Der beste Spieler der bisherigen Saison

19. Januar 2014

Aktuell befindet sich die 2. Bundesliga in der wohlverdienten Winterpause. Die Mannschaften bereiten sich jedoch schon intensiv auf die restliche Saison vor, die am 7. Februar mit den gewohnten drei Freitagsspielen (Anpfiff 18.30 Uhr) eröffnet wird. Nach vielen Rückblicken nimmt sich liga2-online.de nun die Zeit, einmal die Spieler vorzustellen, die in der bisherigen Saison durch konstant gute Leistungen am meisten überzeugen konnten.

Karlsruher SC: Sieg und Niederlage in den Testspielen

14. Januar 2014

Gleich zwei Testspiele standen am Montag für die Kicker des Karlsruher SC auf dem Plan. Zunächst trat man gegen den 1.FC Heidenheim um 14.30 Uhr an und nur kurz darauf gegen den 1. FC Saarbrücken (17 Uhr). Während man das erste Testspiel gegen den 1.FCH mit 2:0 gewinnen konnte, musste man sich kurz darauf gegen die Saarländer mit 0:2 geschlagen geben. Im ersten Testspiel trat der Karlsruher SC größtenteils mit der A-Elf an.

KSC im Trainingslager: "Bei Ballbesitz noch stärker werden“

13. Januar 2014

Am Samstag landete der Karlsruher SC im türkischen Antalya, um sich in dem nahegelegenen Trainingslager in Belek, optimal auf die zweite Saisonhälfte vorzubereiten. Am Bord des KSC-Trainers Markus Kauczinski befinden sich insgesamt 28 Spieler (25 Feldspieler/ 3 Torhüter). Nicht mit dabei sind Silvano Varnhagen, Michael Schultz und Jimmy Marton, der beim U19-Indoor Cup in Linkenheim aktiv ist.

Jetzt voten: Der Trainer der bisherigen Saison

12. Januar 2014

Aktuell pausiert die 2. Bundesliga und startet erst am 7. Februar wieder mit drei Freitags-Spielen in das neue Jahr. In den vergangenen Monaten konnten einige Mannschaften mit sehr guten Resultaten auf sich aufmerksam machen und somit ihre Ziele teils sogar übertroffen. Da Trainer die ersten sind, die bei Erfolglosigkeit ihrer Teams in die Kritik geraten, möchte liga2-online.de auch auf die guten Leistungen der Fußballlehrer aufmerksam machen.

Karlsruher SC: Mit Teamgeist und Disziplin zum Erfolg

5. Januar 2014

19 Spieltage, 26:17 Toren und 31 Punkte macht für den Karlsruher SC zur Winterpause Platz 4. Wer hätte am Anfang der Saison schon gedacht, dass der Wiederaufsteiger aus Karlsruhe im Jahre 2014 so gut dasteht? Wenn man den Höhenflug des KSC genauer unter die Lupe nimmt, erkennt man warum die Badener so weit oben in der Tabelle stehen. Ein Grund dafür ist der Teamgeist in der Mannschaft. Jeder einzelne Spieler ist bereit für den anderen alles zu tun.
1 49 50 51