• Facebook
  • Twitter

FCN-Defensive: Heckings Auge auf Werders Rieckmann

© imago images / Jan Huebner

Auf der Suche nach weiteren Verstärkungen steht beim 1. FC Nürnberg vorrangig wohl die Defensive im Fokus. Nachdem Sportvorstand Dieter Hecking bei Ex-Klub Hamburg wegen Gideon Jung abblitzte, gerät nun ein Kandidat vom Nordrivalen in den Club-Fokus. Werder-Talent Julian Rieckmann steht auf dem Zettel.

"Traue ich ihm blind zu"

In der Innenverteidigung bahnt sich beim Club noch Veränderung an, denn die letzten Gerüchte auf dem Transfermarkt lassen auf Aktivitäten von FCN-Sportvorstand Dieter Hecking im Abwehrzentrum schließen. So war eine siebenstellige Ablösesumme für Gideon Jung allerdings nicht machbar und der Kaderplaner muss sich weiter umschauen. Günstiger könnte Werder-Talent Julian Rieckmann werden, der im Profi-Fußball noch ein unbeschriebenes Blatt ist. Coach Florian Kohfeldt hält aber große Stücke auf den Nachwuchsspieler.

"Ich hoffe nach wie vor, dass er einen Verein auf höherem Niveau findet. Die Zweite Liga traue ich ihm wirklich blind zu", erklärt der Werder-Cheftrainer im "Weser-Kurier" über den 20-jährigen Innenverteidiger, der die letzte Saison im defensiven Mittelfeld der U23-Mannschaft verbrachte. 46 Regionalliga-Spiele stehen in Rieckmanns Vita und sein Vertrag an der Weser läuft noch bis 2021. Verlängert Werder, ist eine Leihe für Nürnberg möglich. Oder der FCN schnappt direkt zu.

Vorbereitung bei den Werder-Profis

Der Zweitligist galt zuletzt als Interessent, aber auch anderen Klubs haben ein Auge auf den mehrfachen U-Nationalspieler. In diesem Sommer kam der 20-Jährige deshalb auch im Profi-Training zum Einsatz. "Wir hatten in der Vorbereitung in der Defensive eine gute Stabilität, auch bei wechselnden Pärchen in der Innenverteidigung", lobt der Coach der Norddeutschen und fügt an: "Da möchte ich auch Julian Rieckmann gerne erwähnen, der für mich wirklich eine sehr gute Vorbereitung gespielt hat." Nur das Angebot in der eigenen Defensive ist schlicht zu groß, um Rieckmann Spielminuten garantieren zu können. Die Möglichkeit für Hecking?