• Facebook
  • Twitter

Fortuna: Piotrowski positiv auf Corona getestet und in Quarantäne

© imago images / Laci Perenyi

Vor dem Trainingsauftakt nach den Feiertagen ließ Fortuna Düsseldorf eine Corona-Testreihe durchführen, die nun einen positiven Befund ergab. Jakub Piotrowski wurde positiv getestet und in häusliche Quarantäne geschickt. Weitere Spieler sind durch die kurze Winterpause nicht betroffen.

Fünf Tage kein Kontakt

Einen Tag vor Heiligabend hatte Fortuna Düsseldorf das letzte Pflichtspiel des Jahres im DFB-Pokal, danach war den Spielern eine kurze Pause über die Feiertage vergönnt. Bevor die Rheinländer wieder ins Mannschaftstraining starteten, sicherte sich der Klub mit einer Corona-Testreihe ab – und erkannten einen positiven Fall bei Jakub Piotrowski. "Wir hoffen mit dem betroffenen Spieler auf einen milden Verlauf seiner Erkrankung und wünschen ihm eine gute und schnelle Genesung", erklärte Sportvorstand Uwe Klein am Tag nach dem Test.

Der 23-jährige Pole wurde vom Gesundheitsamt umgehend in häusliche Quarantäne geschickt. Weil Piotrowski in den vergangenen fünf Tagen keinen Kontakt zu sämtlichen Fortuna-Beteiligten hatte, kann das Training am Dienstagmorgen mit allen anderen Akteuren planmäßig aufgenommen werden.