• Facebook
  • Twitter

Heidenheim: Thiel erleidet Muskelfaserriss

Mittelfeldspieler Maximilian Thiel wird dem 1. FC Heidenheim bis auf unbestimmte Zeit fehlen. Wie der Verein am Freitag auf seiner Website bekanntgab, zog sich der 25-Jährige einen Muskelfaserriss im linken Oberschenkel zu. 

Verletzung im Testspiel gegen Austria Lustenau

Für 39 Minuten stand Maximilian Thiel am Donnerstag für den 1. FC Heidenheim im Testspiel gegen den SC Austria Lustenau (3:1) auf dem Platz, doch dann schmerzte plötzlich der linke Oberschenkel. Am Freitag folgte schließlich eine genauere Untersuchung, bei der ein Muskelfaserriss im entsprechenden Oberschenkel festgestellt wurde. Thiel, der in dieser Saison bereits zu sechs Einsätzen in der 2. Bundesliga kam, wird damit auf unbestimmte Zeit weder am Spiel- noch am Trainingsbetrieb teilnehmen können und dem Verein erst einmal fehlen.