• Facebook
  • Twitter

Jahn Regensburg im Endspurt mit Verletzungssorgen

Im Rennen um den Relegationsplatz muss Jahn Regensburg auf drei Spieler verzichten: Pentke, Nachreiner und Hoffmann fallen aus.

Kreuzband: Nachreiner fällt mehrere Monate aus

Wie der Verein per Pressemitteilung verkündete, haben sich drei Spieler der Regensburger schwerer verletzt: Nachdem Sebastian Nachreiner in der ersten Halbzeit gegen den 1. FC St. Pauli ausgewechselt werden musste, stellte sich im Zuge der Untersuchung heraus, dass er einen starken Anriss des rechten Kreuzbandes erlitten hatte. Die Operation wird zeitnah erfolgen, die Ausfallzeit beträgt mehrere Monate.

Hoffmann und Pentke fehlen bis zum Saisonende

Kevin Hoffmann zog sich im Spiel der U21 einen Riss des linken Innenmeniskus zu, soll ebenfalls diese Woche operiert werden und wird erst zur Vorbereitung der nächsten Saison zurückerwartet. Auch Philipp Pentke fällt für den Rest der Saison aus: Er zog sich im Abschlusstraining vor dem Spiel gegen den 1. FC St. Pauli einen Rippenbruch zu,