• Facebook
  • Twitter

Leihe für ein Jahr: Regensburg verpflichtet Fein

Der SSV Jahn Regensburg hat kurz vor Schließung des Sommer-Transferfensters noch einen neuen Spieler verpflichtet. Adrian Fein kommt aus der zweiten Mannschaft des FC Bayern.

"Hoch veranlagter junger Spieler"

"Mit Adrian Fein gewinnen wir einen hoch veranlagten jungen Spieler hinzu, dem bei entsprechender Weiterentwicklung die Zukunft gehören kann. Wir freuen uns deshalb sehr, dass wir uns mit dem FC Bayern darauf verständigen konnten, dass Adrian seine nächsten Entwicklungsschritte nun beim SSV Jahn gehen soll", wird Geschäftsführer Profifußball Christian Keller auf der Vereinswebsite zitiert. Die Leihe gilt für die laufende Saison.

Seit zwölf Jahren beim FCB

Fein kann sowohl im zentralen Mittelfeld als auch auf der Sechs sowie in der Innenverteidigung eingesetzt werden. Der 19-Jährige spielte seit 2006 in der Jugendabteilung der Münchner und möchte nun eine Liga tiefer Spielpraxis sammeln. "Ich möchte in dieser Saison meine ersten Schritte im Profifußball gehen und denke, dass der SSV Jahn dafür die perfekte Adresse ist", so der Neuzugang.