• Facebook
  • Twitter

Mit Kaufoption: Schalke verleiht Mercan zu Fatih Karagümrük Spor

IMAGO / RHR-Foto

Der FC Schalke 04 verabschiedet sich von Mittelfeldspieler Levent Mercan: Künftig läuft der 20-Jährige für den türkischen Erstligisten Fatih Karagümrük Spor auf. Beide Vereine verständigten sich auf ein Leihgeschäft bis zum Ende der Saison, im Anschluss kann Karagümrük von einer Kaufoption Gebrauch machen.

Kein Einsatz in dieser Saison

"Levo ist ein junger Spieler, der nichts mehr braucht als regelmäßige Spielzeit, um den nächsten Schritt zu gehen", erklärt Sportdirektor Rouven Schröder. "Wir haben ihm offen und ehrlich kommuniziert, dass das auf Schalke schwierig wird. Deshalb ist dieser Wechsel die beste Option für alle Beteiligten. Wir drücken Levo die Daumen, dass er seine Chance in der Süper Lig nutzt." Levent Mercan stieß im Sommer 2016 aus U17 von Rot-Weiss Essen zu Schalke 04. Aus der U19 gelang ihm drei Jahre später der Sprung in die erste Mannschaft. Im August 2019 debütierte er in der Bundesliga, fünf weitere Spiele folgten. In dieser Saison kam er noch nicht zum Einsatz.