• Facebook
  • Twitter

Dynamo Dresden: Robert Andrich wechselt nach Wiesbaden

Robert Andrich wird die SG Dynamo Dresden zur kommenden Saison verlassen und sich dem SV Wehen Wiesbaden anschließen. Wie der Verein am Donnerstag auf seiner Homepage bestätigte, wird der Vertrag des 21-Jährigen zum 30.06.2016 aufgelöst, obwohl er ursprünglich noch bis 2017 gültig gewesen wäre. „Es war sportlich für mich in Dresden keine einfache Zeit, dennoch möchte ich die vergangenen eineinhalb Jahre bei Dynamo in meinem Leben nicht missen“, sagte Robert Andrich nach seinem Abschied am Donnerstag aus Dresden auf der Homepage des Vereins. „Ich habe sehr viele positive und wichtige Erfahrungen gesammelt, durfte den emotionalen Aufstieg in die 2. Bundesliga miterleben und es war für mich etwas ganz Besonderes, vor diesen unglaublichen Fans Fußball zu spielen.“ Der Mittelfeldmann unterschrieb beim SVWW bis 2018. Vor anderthalb Jahren war er von Hertha BSC nach Dresden gewechselt und kam in dieser Zeit auf 21 Einsätze in der 3. Liga. In dieser Saison stehen allerdings nur acht Einsätze auf dem Konto des Spielers.