• Facebook
  • Twitter

Perfekt: Julian Derstroff wechselt nach Regensburg

Der SSV Jahn Regensburg hat am Mittwoch Morgen einen weiteren Neuzugang offiziell bestätigt. Der offensive Mittelfeldspieler Julian Derstroff – der zuletzt beim Ligakonkurrenten SV Sandhausen unter Vertrag stand – verstärkt den Jahn bis zum Jahr 2020.

47 Spiele in der 1. und 2. Bundesliga

Der gebürtige Zweibrücker hatte am Hardtwald keinen neuen Vertrag mehr erhalten und war daher vereinslos. Die Regensburger nahmen dankend an und freuen sich über die Verpflichtung für ihr Mittelfeld: "Durch die Verpflichtung von Julian gewinnen wir Variationsmöglichkeiten für unsere Offensive hinzu. Mit seinem starken linken Fuß, seiner Dynamik, aber auch seiner Aggressivität und seinem Fleiß im Spiel gegen den Ball ist er in der Lage, unserem Spiel positive Impulse zu geben. Es ist an Julian, diese Fähigkeiten nun auch tagtäglich in unsere Mannschaft einzubringen“, so der Geschäftsführer Christian Keller auf der Vereinsseite. Der ehemalige Dortmunder, Mainzer und Lauterer wirkte bei seiner Vorstellung hochmotiviert: „Von Tag 1 an war ich vom Gesamtpaket hier begeistert – und nach den ersten Gesprächen mit Christian Keller und Achim Beierlorzer war für mich klar, dass ich das machen möchte. Ich freue mich darauf, ab sofort ein Teil dieser Mannschaft zu sein.“ Neben seinen Stationen im Profifußball ist der nun 26-Jährige auch ehemaliger U20-Nationalspieler.