• Facebook
  • Twitter

SSV holt Kölner Talent: Caliskaner unterschreibt bis 2023

© imago images / Zink

Der SSV Jahn Regensburg nimmt Kaan Caliskaner unter Vertrag. Der junge Stürmer ging zuletzt für die U23-Mannschaft des 1. FC Köln auf Torejagd und schließt sich nun erstmal in seiner Karriere einem Profi-Verein an. Von den Fähigkeiten des Spielers ist der Jahn überzeugt, genauso wie dieser von den Voraussetzungen in seinem neuen Klub.

"Schnell die nächsten Schritte gehen"

Mit sechs Toren und sechs Vorlagen spielte sich Kaan Caliskaner in die Notizbücher des SSV Jahn Regensburg, der den 20-jährigen Stürmer letztlich auch unter Vertrag nimmt. "Kaan bringt viele wichtige Eigenschaften mit, die ein Stürmer braucht, um sich im Profifußball durchzusetzen", zeigt sich Sportchef Christian Keller von den Vorraussetzungen des Kölners überzeugt. In Regensburg erhält Caliskaner einen Drei-Jahres-Vertrag. In dieser Zeit kann er sich entwickeln: "Er weiß aber auch ganz genau, wo seine Entwicklungsfelder liegen. Das ist eine gute Voraussetzung damit ein junger Spieler erfolgreich und schnell die nächsten Schritte gehen kann."

Gute Quote im Jugendbereich

Überzeugen konnte der Klub auch mit seinen Voraussetzungen. "Der Club bietet ein stabiles, ruhiges Umfeld, in dem gerade junge Spieler gut arbeiten können", begründet Caliskaner seinen Wechsel vom Rhein an die Donau. "Ich möchte hier die nächsten Schritte in meiner persönlichen Entwicklung gehen und der Mannschaft so dabei helfen, die gesteckten Ziele zu erreichen." Insgesamt fiel der Stürmer mit seiner Quote schon in der U19-Bundesliga auf, wo Caliskaner im letzten Jahr elf Tore für die Kölner schoss. Seine Entwicklung setzte er dann bei der U23 fort, nun führt es ihn nach Regensburg.