• Facebook
  • Twitter

Werder: Lars Lukas Mai und Mitchell Weiser in Quarantäne

IMAGO / Schüler

Corona hat beim SV Werder Bremen wieder zugeschlagen: Wie der Klub am Mittwoch vermeldete, wurde Lars Lukas Mai am Dienstag positiv auf das Virus getestet und fehlt beim Duell gegen den SSV Jahn Regensburg.

Vier Spieler fehlen, zwei zurück

Für Mai ist dieser Ausfall nicht nur aufgrund der Erkrankung ein Rückschlag. Nach vier Spielen in Folge auf der Bank ohne Spielzeit stand er zuletzt beim 4:0-Erfolg gegen den FC Erzgebirge unter Neu-Trainer Ole Werner für eine halbe Stunde auf dem Feld, kann nun jedoch wieder nicht spielen.

Wie die Hanseaten weiterhin bekannt gaben, hat sich auch Mitchell Weiser in Quarantäne begeben. Von einer Corona-Infektion wurde jedoch nicht gesprochen. Somit werden am Freitag beim Duell in Regensburg vier Spieler wegen Corona fehlen, da auch Eren Dinkci und Niklas Schmidt zuletzt positiv getestet worden waren. Nicolai Rapp, Fabio Chiarodia und Co-Trainer Danijel Zenkovic hingegen haben ihre Quarantäne beendet und sind wieder in den Trainingsbetrieb eingestiegen.