• Facebook
  • Twitter

Zwangspause: HSV-Verteidiger Vagnoman erleidet Außenbandriss

© imago images / Picture Point LE

Ohne Josha Vagnoman wird der Hamburger SV in die nächsten Wochen gehen. Wie der Verein via Twitter mitteilte, zog sich der Abwehrspieler im Training einen Außenbandriss zu.

Auch Innnenband betroffen

Josha Vagnoman zählt zu den hoffnungsvollsten Talenten des Hamburger SV und wurde in diesem Sommer bereits für millionenschwere Summen auf dem Transfermarkt umworben. Der Träger der U19-Fritz-Walter-Medaille in Silber von 2019 blieb an der Elbe und bestritt dort Pokal- und Ligaspiel zum Saisonstart über die volle Distanz. Jetzt aber muss der 19-Jährige vorerst pausieren. Am Mittwoch geschah das Unglück im Training, Vagnoman zog sich einen "Riss des Außenbandes und eine Innenbandzerrung im linken Sprunggelenk" zu und wird mehrere Wochen ausfallen. Der HSV bestätigte die Diagnose bereits via Twitter.