• Facebook
  • Twitter

Zwei Spiele Sperre für Paderborns Marvin Cuni

IMAGO / foto2press

Im letzten Saisonspiel hatte Marvin Cuni im Trikot des SC Paderborn die rote Karte gesehen. Nun wurde der 20-jährige Angreifer vom DFB für zwei Spiele gesperrt.

Kaum Spielzeit für Paderborn

Da Cuni die Ostwestfalen nach dem Leihende im Sommer verlässt, wird er seine Sperre entweder bei Stammverein FC Bayern München II oder einem anderen Verein absitzen. Der Deutsch-Albaner war im Spiel gegen den SV Darmstadt 98 (0:3) am vergangenen Sonntag in der 78. Minute des Feldes verwiesen worden. Zuvor hatte er Frank Ronstadt rüde gefoult. Es war ein unrühmlicher Abschluss einer eher weniger erfolgreichen Zeit beim SCP. Der Rechtsfuß kam nur zu elf Zweitliga-Einsätzen (227 Minuten) und war an keinem Tor beteiligt.