• Facebook
  • Twitter

Bericht: Hoffenheim buhlt um Dynamo-Talent Niklas Hauptmann

Verliert Dynamo Dresden mit Niklas Hauptmann ein hoffnungsvolles Talent? Laut der "Bild" soll 1899 Hoffenheim großes Interesse an einer Verpflichtung zeigen und sogar bereit sein, eine Ablösesumme von 2,1 Millionen Euro zu zahlen.

Vertrag in Dresden bis 2020

Sportdirektor Ralf Minge hält sich gegenüber der Zeitung aber noch bedeckt: "Offiziell ist von Hoffenheim noch niemand an uns herangetreten." Klar ist jedoch: Macht Hoffenheim ernst, wird Dynamo den 20-Jährigen wohl nicht halten können. Allerdings ist Hauptmann vertraglich noch bis 2020 an die SGD gebunden und soll in diesem Jahr noch keine Ausstiegsklausel im Vertrag stehen haben. Zumindest in absehbarer Zukunft dürfte der Weg des Mittelfeldspielers aber in die Bundesliga führen – überraschend wäre dies in jedem Fall nicht. Der 20-Jährige machte in dieser Saison einen großen Sprung und spielte sich in der Startelf fest. Insgesamt stehen 27 Partien auf seinem Konto. Zum Vergleich: In der vergangenen Drittliga-Saison stand Hauptmann lediglich zwei Mal auf dem Platz. Das Interesse aus der Bundesliga ist nun die Bestätigung seiner starken Leistungen.