• Facebook
  • Twitter

Hamburger SV

Hamburger SV: Kein neuer Stand im Fall Vuskovic

22. November 2022

Fast zwei Wochen sind ins Land gegangen, seitdem bekannt wurde, dass HSV-Akteur Mario Vuskovic positiv auf das Dopingmittel Epo getestet wurde. Der DFB sperrte den Kroaten vorläufig, sodass der Top-Verteidiger bereits im letzten Hinrunden-Spiel gegen den SV Sandhausen (4:2) fehlte. Das Problem: Einen neuen Sachstand gibt es seitdem nicht.

Analyse zur Winterpause: Das Zeugnis der Zweitligisten #2

19. November 2022

Der 17. Spieltag und damit die Hinrunde sind in der 2. Bundesliga absolviert. Zeit also für liga2-online.de, jedes der 18 Teams einem kurzen Fazit zu unterziehen und die Leistung der bisherigen Saison zu benoten. Im zweiten Teil richtet sich der Fokus auf die Plätze 1 bis 9.

Offiziell: DFB-Sportgericht sperrt Vuskovic vorläufig

15. November 2022

Die vorläufige Sperre von HSV-Abwehrspieler Mario Vuskovic ist nun offiziell. Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) teilte mit, dass der Innenverteidiger mit sofortiger Wirkung bis zur Entscheidung in der Hauptsache nicht mehr spielberechtigt ist.

Fall Vuskovic: HSV droht sportlicher und wirtschaftlicher Verlust

15. November 2022

Auf Mario Vuskovic lastet der Vorwurf des Dopings, weswegen der kroatische Innenverteidiger vorläufig gesperrt wurde. Sollte sich der Fall bestätigen, droht sogar eine jahrelange Sperre. Für den Hamburger SV wäre das nicht nur ein sportlicher, sondern auch ein wirtschaftlicher Verlust.

HSV erzielt Jahresüberschuss: Erstmals seit elf Jahren ein Gewinn

14. November 2022

Gute Nachrichten für den Hamburger SV: Zum ersten Mal seit elf Jahren steht ein Jahresüberschuss in den Geschäftsbüchern. Zudem konnten die Verbindlichkeiten des Vereins um eine Millionensumme reduziert werden. Zeitgleich stieg der Umsatz, wie der Klub nun bekannt machte.

HSV nach Schonlaus Vorstands-Schelte auf Kurs: "Stolz auf Punkte-Schnitt“

13. November 2022

Für den Hamburger SV kann Weihnachten kommen. Denn schon vor der Adventzeit sorgte der 4:2-Erfolg im letzten Spiel des Jahres gegen den SV Sandhausen zusammen mit dem zweiten Tabellenplatz trotz so manch vorheriger Betriebsunfälle zum Hinrundenabschluss für versöhnliche Stimmung beim Aufstiegsfavoriten.

"Unser Problem waren nicht die Fürther": HSV hadert mit sich selbst

10. November 2022

Armindo Sieb von der SpVgg Greuther Fürth hat einen Lauf - und auch der Hamburger SV konnte den talentierten Mittelstürmer am Mittwochabend nicht stoppen. Nach der 0:1-Niederlage im Frankenland waren kritische Stimmen laut, dass das eigene Spiel auf dem Rasen vermisst wurde. Der HSV bleibt auf dem zweiten Platz stehen.

HSV-Krisensitzung: Aktionäre entziehen Jansen das Vertrauen

8. November 2022

In der Hamburger Führungsetage kommt es am Mittwochabend zum Krisentreffen. Präsident und Aufsichtsratsvorsitzender Marcell Jansen bekam zuvor das Vertrauen der HSV-Aktionäre entzogen. Schon in der vergangenen Woche forderte Klaus-Michael Kühne die Ablösung des Ex-Fußballers. Der Druck auf Jansen wächst.
1 2 3 90