• Facebook
  • Twitter

Hamburger SV

Thioune stellt sich dem Gegenwind: "Habe ein breites Kreuz"

27. November 2020

Der Hamburger SV hat seine erste Niederlage in der Saison erlitten und trifft am kommenden Spieltag auf den Klub, der den Elbstädtern im Vorjahr noch die Butter vom Brot nahm - der 1. FC Heidenheim. Cheftrainer Daniel Thioune spürt bereits den ersten Gegenwind aufgrund der hohen Erwartungshaltung, doch für diese Kritik ist der HSV-Coach bereit.

Hamburg: Jungprofi Ambrosius mit Starallüren und Wechselplänen

25. November 2020

Jungprofi Stephan Ambrosius sind beim Hamburger SV seine ersten regelmäßigen Zweitliga-Spiele offenbar schnell zu Kopf gestiegen. Wegen seiner erstmaligen Reservisten-Rolle im Saisonverlauf am vergangenen Wochenende bei der 1:2-Heimniederlage der Hanseaten gegen den VfL Bochum zeigt der 21-Jährige prompt Starallüren und lässt Medienberichten zufolge über seinen Berater mit seinem Abschied von der Alster drohen.

HSV kassiert erste Niederlage: "Werden jetzt nicht auseinanderbrechen"

23. November 2020

Zum ersten Mal in dieser Saison ging der Hamburger SV am Sonntag als Verlierer vom Platz. Dabei kassierte die Elf von Daniel Thioune einen Elfmeter, ein Traumtor und einen Konter zum endgültigen Knock-Out. Grundsätzlich war die Partie gegen Bochum eine, mit der kein Akteur zufrieden sein kann - und trotzdem nicht in Panik geraten sollte.

Hamburg: Thioune vertraut auf Analysten

20. November 2020

Trainer Daniel Thioune will sich beim Hamburger SV vor dem Sonntag-Spiel des Spitzenreiters gegen den VfL Bochum nicht von Tipps ehemaliger Spieler der Westfalen in seinem Kader beirren lassen. Bei der Suche nach der erfolgversprechendsten Aufstellung vertraut der Coach ausschließlich auf die bewährten Erkenntnisse seiner Analysten.

Hamburg: Ersatzkeeper Mickel soll langfristig im Verein bleiben

19. November 2020

Tom Mickel darf trotz seines Dauerreservisten-Daseins beim Hamburger SV für die Zukunft auf eine wichtige Rolle hoffen. Die Hanseaten wollen ihre beliebte Nummer drei zwischen den Pfosten über das Ende der laufenden Saison an sich binden und mittelfristig an andere Aufgaben im Verein heranführen.

Trotz 6,7-Millionen-Minus: HSV "in der Zweiten Liga lebensfähig"

15. November 2020

Bereits zum zehnten Mal in Folge veröffentliche der Hamburger SV in seiner Jahresbilanz ein Minus. Auch in der laufenden Saison wird ein weiterer Einschnitt aufgrund der Corona-Pandemie und der Zuschauerfrage prognostiziert. Dennoch konnten die Elbstädter ihre Verbindlichkeiten senken.

Thiounes Bescheidenheit trumpft: "Werden ab und an noch stolpern"

10. November 2020

Der Hamburger SV thront weiterhin einsam an der Zweitliga-Spitze, musste aber bei Holstein Kiel am Montagabend einen Punktverlust hinnehmen. In der Nachspielzeit entrissen die Störche dem Team von Cheftrainer Daniel Thioune noch den Sieg, der Coach sprach anschließend vom Entwicklungsprozess und einem leistungsgerechten Ergebnis.

Hamburger SV: Nach Boldts Verlängerung nun Mutzel an der Reihe?

6. November 2020

Seit dem 1. April 2019 ist Michael Mutzel als Sportdirektor beim Hamburger SV an Bord. Im kommenden Frühjahr würde der Vertrag des Ex-Profis an der Elbe auslaufen, doch die Bestrebungen zu einer Verlängerung sind da. Seit dieser Spielzeit hat Mutzel nämlich noch stärkeren Einfluss auf die Kaderzusammenstellung - und das klappt gut.

Hamburger SV: Ambrosius von Klub, DFB und Ghana umworben

3. November 2020

U21-Nationalspieler Stephan Ambrosius gehört zu den Spielern, die Fans des Hamburger SV schon seit längerer Zeit in der Startelf forderten. Auch HSV-Cheftrainer Daniel Thioune hat das Talent des Innenverteidigers erkannt, der unter seinem neuen Förderer zur Stammkraft an der Elbe reift. Seitdem stellen sich auch die Fragen nach Ambrosius' künftigem Länderspielpass.
1 2 3 46