• Facebook
  • Twitter
  • © imago

    Videobeweis ab Saison 2019/20 auch in der 2. Bundesliga

    Nun ist es amtlich: Wie die Vertreter der 18 Zweitliga-Klubs in einer Abstimmung am heutigen Donnerstag entschieden, wird der Videobeweis ab der kommenden Saison auch in der 2. Bundesliga Einzug halten. Die Klubs ließen wenig Zweifel an dem technischen Hilfsmittel aufkommen, für das die Teilnehmer nachrüsten müssen.
  • Pauli

    St. Pauli: Allagui Abschied bei Zweitligaverbleib

    Nach der jüngsten 0:4-Auswärtspleite in Sandhausen, musste der 1. FC St. Pauli einen Nackenschlag im Aufstiegskampf hinnehmen. Die Kaderplanungen für die kommende Saison laufen jedoch schon auf Hochtouren.
  • Duisburg

    Duisburg: Rasen wird neu verlegt

    Der Unmut beim MSV Duisburg war nach der Drittliga-Partie zwischen dem KFC Uerdingen und Fortuna Köln und der daraus folgenden Spielabsage gegen den 1. FC Köln groß. Nun steht fest: Der Rasen im Duisburger Stadion muss bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr neu verlegt werden.
  • Union Berlin

    "Überglücklich hier": Hartel möchte nicht zurück nach Köln

    Seit fast zwei Jahren spielt Marcel Hartel bei Union Berlin. Der gebürtige Kölner ist Stammspieler, reifte bei den Köpenickern zu einem gestandenen Zweitligaspieler. Obwohl der 23-Jährige zufrieden ist, könnte es für ihn nach dieser Saison zurück zu seinem Heimatverein 1. FC Köln gehen. Die Domstädter besitzen nur nur in dieser Saison eine Rückkaufoption.

Empfehlung der Redaktion

Weitere Nachrichten:

  • Duisburg
    Der Unmut beim MSV Duisburg war nach der Drittliga-Partie zwischen dem KFC Uerdingen und Fortuna Köln und der daraus folgenden Spielabsage gegen den 1. FC Köln groß. Nun steht fest: Der Rasen im Duisburger Stadion muss bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr neu verlegt werden.
  • Darmstadt
    Die Leser von liga2-online.de haben entschieden: Marvin Mehlem vom SV Darmstadt 98 ist der "Spieler des 26. Spieltages".
  • Kiel
    Der Stadionbau des KSV Holstein schreitet weiter voran. Planmäßig sollte die neue Osttribüne zum Derby gegen den 1. FC St. Pauli am 06. April eröffnet werden. Dieser Zeitplan droht nun ins Wanken zu geraten.
  • Dresden
    Rico Benatelli verlässt Dynamo Dresden nach Ablauf seines Vertrages zum Saisonende. Die Sachsen gaben am Mittwoch den Wechsel des Mittelfeldspielers zu Dresdens derzeitigem Ligarivalen und Aufstiegskandidaten FC St. Pauli bekannt.
  • Dresden
    In sämtlichen Ligapartien stand er über 90 Minuten auf dem Platz: Torhüter Markus Schubert ist Dynamo Dresdens Dauerbrenner. Doch bleibt er auch über den Sommer hinaus?