• Facebook
  • Twitter
  • © imago images / pmk

    So plant der SC Paderborn für die Bundesliga

    Am Montagabend zusammen mit über 10.000 Fans vor dem Rathaus gefeiert, ging es für die Spieler des SC Paderborn am Dienstagvormittag nach Mallorca - in Trikots des VfL Bochum. Während die Protagonisten Party machen, laufen im Hintergrund die Planungen für die zweite Bundesliga-Saison der Vereinsgeschichte.
  • Nürnberg

    Mathenias ewige Treue: Vertragsverlängerung bis 2024

    Dickes Ausrufezeichen beim "Club": Wie der Verein auf seine Homepage mitteilte, bekennt sich Torhüter Christian Mathenia nach dem Erstliga-Abstieg zum Verein und geht den Gang in die 2. Bundesliga mit. Aber viel mehr noch - der 27-Jährige verlängerte seinen Vertrag vorzeitig bis 2024.
  • Bochum

    Erster Neuzugang: Danny Blum unterschreibt bis 2021

    Die Abendsonne am Strand von Las Palmas wird er möglicherweise vermissen, dafür kann sich Danny Blum an einer neuen sportlichen Perspektive erfreuen. Der 28-jährige Linksaußen kehrt nach seiner Leihe in die spanische zweite Liga nach Deutschland zurück und wird sich ab der kommenden Saison dem VfL Bochum anschließen.
  • © imago images / Henschel

    Jetzt voten: Der "Spieler des 34. Spieltages"

    Wer wird der "Spieler des 34. Spieltages"? Die Redaktion hat bereits eine Vorauswahl getroffen – nun liegt es an den Lesern, wer die Wahl, die bis Mittwoch um 15:00 Uhr läuft, gewinnt.
  • Nürnberg

    Club-Personal: Vier Abschiede, eine Verlängerung und ein Kandidat

    Die Planungen beim 1. FC Nürnberg für die kommende Zweitliga-Saison geraten ins Rollen, nachdem Damir Canadi am Montag als neuer Cheftrainer vorgestellt wurde. Der Österreicher will mit dem "Club" langfristig zurück in die Bundesliga, zuvor liegt jedoch viel Arbeit vor den Franken. Abschiede, Verbleibe und Neuzugänge inklusive.

Empfehlung der Redaktion

  • © imago
    Was für ein Abend, was für ein Sieg! Beim Auswärtsspiel in Hamburg drehte der 1. FC Magdeburg am Montagabend die Partie und feierte nach einem Last-Minute-Tor durch Philipp Türpitz einen vielumjubelten 2:1-Sieg. Rund 7.000 Fans haben den FCM zum HSV begleitet - und für eine fantastische Stimmung gesorgt

Weitere Nachrichten:

  • © imago images / Henschel
    Wer wird der "Spieler des 34. Spieltages"? Die Redaktion hat bereits eine Vorauswahl getroffen – nun liegt es an den Lesern, wer die Wahl, die bis Mittwoch um 15:00 Uhr läuft, gewinnt.
  • Nürnberg
    Die Planungen beim 1. FC Nürnberg für die kommende Zweitliga-Saison geraten ins Rollen, nachdem Damir Canadi am Montag als neuer Cheftrainer vorgestellt wurde. Der Österreicher will mit dem "Club" langfristig zurück in die Bundesliga, zuvor liegt jedoch viel Arbeit vor den Franken. Abschiede, Verbleibe und Neuzugänge inklusive.
  • Paderborn
    Auf dem Rathaus-Platz ist die große Aufstiegsfeier des SC Paderborn am frühen Montagabend bereits im Gange, da plant SCP-Manager Markus Krösche bereits den Kader für die kommende Bundesliga-Saison. Wie die "Neue Westfälische" berichtet, ist ein Wechsel vom Mainzer Ersatzkeeper Jannik Huth zu den Ostwestfalen beinahe sicher.
  • Sandhausen
    Der SV Sandhausen wird sich nach dem knappen Klassenerhalt zur kommenden Saison neu aufstellen und muss sich dabei auch auf die Suche nach neuen Torhütern begeben. Wie der Verein am Montagnachmittag auf seiner Website bekanntgab, werden sowohl Marcel Schuhen als auch Niklas Lomb den Verein verlassen.
  • Heidenheim
    Bei der TSG 1899 Hoffenheim steht David Otto noch bis 2021 unter Vertrag, in der kommenden Saison wird der Mittelstürmer seine Schuher allerdings für den 1. FC Heidenheim schnüren. Wie der Verein auf seiner Homepage bekannt gab, wird das Bundesliga-Talent für ein Jahr ausgeliehen und ist somit der zweite externe Neuzugang für die kommende Spielzeit.