• Facebook
  • Twitter
  • Pauli

    Bis 2022: Florian Carstens erhält Profivertrag am Millerntor

    Zweitligaluft durfte er bereits schnuppern, nun darf sich das Talent auch offiziell "Profi" nennen: Florian Carstens unterschreibt beim FC St. Pauli einen Kontrakt bis zum 30. Juni 2022 plus Option. Cheftrainer Markus Kauczinski freut sich auf "viele gute Eigenschaften wie Schnelligkeit, Kopfballstärke und ein gutes Passspiel."
  • Magdeburg

    Magdeburgs Preißinger vermisst den Fußball "brutal"

    Nach seinem Mittelfußbruch vor knapp einem Monat macht Magdeburgs Mittelfeldspieler Rico Preißinger langsam Fortschritte, immerhin kann er nun schon wieder ohne Krücken laufen. Das Comeback jedoch, liegt noch in weiter Ferne.
  • Paderborn

    SCP vs. DSC: Ostwestfalen-Duell ausverkauft

    Erst zum Ende des kommenden Monats treten der SC Paderborn und der DSC Arminia Bielefeld zum Ostwestfalen-Duell in der 2. Bundesliga gegeneinander an. Doch schon zum jetzigen Zeitpunkt vermeldeten beide Vereine, dass die Partie restlos ausverkauft sein wird.

Empfehlung der Redaktion

Weitere Nachrichten:

  • Hamburg
    Obwohl die aktuelle Saison in der 2. Bundesliga gerade erst richtig Fahrt aufgenommen hat und Prognosen für den Saisonverlauf sehr schwer zu sein scheinen, plant der Hamburger SV schon wirtschaftlich für die kommende Spielzeit. Dabei wollen die Norddeutschen im Verein eine Gehaltsobergrenze einführen, abhängig von der Ligazugehörigkeit des Vereins.
  • Köln
    FC-Innenverteidiger Frederik Sörensen steht vor dem Spiel gegen Holstein Kiel vor einer besonderen Rückkehr. Über ein halbes Jahr stand der Abwehrspieler nicht mehr für den 1. FC Köln auf dem Platz, zuletzt in der Bundesliga gegen den FC Schalke 04. Dabei fehlte der Däne nicht einmal verletzungsbedingt.
  • Köln
    Am kommenden Samstag um 13.00 Uhr gastiert der 1. FC Köln zum Auswärtsspiel bei der KSV Holstein im hohen Norden der Bundesrepublik. Während es für die meisten Spieler im Verein "nur" ein weiterer Schritt in Richtung Wiederaufstieg werden soll, ist es für Trainer Markus Anfang die Rückkehr zur alten Wirkungsstätte.
  • Hamburg
    Die Stürmerhoffnung des Hamburger SV, Fiete Arp, fällt womöglich für das wichtige Heimspiel gegen den VfL Bochum aus. Der erst 18-Jährige fehlte am Dienstag bereits im Training.
  • Dresden
    Das mit Spannung erwartete Derby in der 2. Bundesliga zwischen der SG Dynamo Dresden und dem FC Erzgebirge Aue kann nach Informationen der "Bild"-Zeitung am Freitag wie geplant stattfinden. Zuletzt hatte eine Verlegung aufgrund von Sicherheitsbedenken im Raum gestanden und zu viele Kritik seitens der Anhänger beider Teams geführt.