• Facebook
  • Twitter

1. FC Nürnberg

Einsatz von Pyrotechnik: DFB bittet 1. FC Nürnberg zur Kasse

18. Februar 2020

Der 1. FC Nürnberg wurde vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) mit einer Geldstrafe in Höhe von 32.700 Euro belegt. Wie die Franken im Rahmen einer Vereinsmitteilung bekanntgeben, wurde der Einsatz von Pyrotechnik durch FCN-Anhänger bei zwei Ligapartien geahndet.

Nürnberg: Valentini bleibt bis 2022

18. Februar 2020

Der 1. FC Nürnberg hat den auslaufenden Vertrag mit Defensivspieler Enrico Valentini. Nach Angaben der Franken gilt der neue Kontrakt bis 2022.

Keller warnt vor Überheblichkeit: "Harte Arbeit" als Basis zum Erfolg

13. Februar 2020

Mit dem Rückenwind von zwei Siegen in Folge geht der 1. FC Nürnberg in das kommende Spiel gegen den 1. FC Heidenheim. Um den nächsten Schritt aus dem Tabellenkeller zu gehen, muss der Bundesliga-Absteiger an die zuletzt gezeigten Leistungen anknüpfen - und Cheftrainer Jens Keller warnt bereits, dass seine Mannschaft nicht vergessen darf, woher sie in diesem Winter kam.

Nürnberg: Misidjan zurück auf dem Rasen

12. Februar 2020

Nach zuletzt zwei Siegen in Folge, gibt es weitere positive Nachrichten für den 1. FC Nürnberg. Virgil Misidjan arbeitet weiter an seinem Comeback und betrat am Dienstag erstmals nach seiner Verletzung wieder den Rasen.

Erleichterung in Nürnberg: "Ein anderes Gesicht gezeigt"

3. Februar 2020

Am Sonntag hieß es in Nürnberg erstmal: Aufatmen. Denn der Club schaffte es, nach dem Abrutschen auf einen Abstiegsplatz, dank eines 2:0 gegen Sandhausen wieder aus der unmittelbaren Gefahrenzone. Darauf soll nun aufgebaut werden.

Nürnberg in Not: "Jeder weiß, das die Stunde geschlagen hat"

31. Januar 2020

Die Sorge in Nürnberg wächst, denn nach einer 1:4-Niederlage gegen den Hamburger SV und einer desaströsen ersten Hälfte rutschte der Club nach dem ersten Spiel im neuen Jahr unter den Strich - und auf einen direkten Abstiegsplatz. Keine 90 Minuten nach der Winterpause ist die Angst vor dem Durchreichen in die 3. Liga wieder präsenter, als je zuvor.

Nürnberg: Keller redet die Angst weg

28. Januar 2020

Schon wieder Abstiegsangst: Nur ein Jahr nach dem letztlich vergeblichen Kampf um den Klassenerhalt in der Bundesliga geht beim 1. FC Nürnberg im Unterhaus vor Beginn des zweiten Saisonabschnitts am Donnerstag bei Aufstiegsanwärter Hamburger SV die Furcht vor dem nächsten Absturz um. Trainer Jens Keller bemüht sich, sein Team stark zu reden.
1 2 3 34