• Facebook
  • Twitter

Karlsruher SC

Strafanzeige gestellt: KSC arbeitet Folgen der Pyroshow auf

15. November 2022

Dieser Ärger wird beim Karlsruher SC nicht allzu schnell verrauchen: Weil beim Abbrennen von Pyrotechnik vor dem 4:4-Remis gegen St. Pauli mehrere Menschen verletzt wurden, hat der Verein nun Strafanzeige gegen Unbekannt gestellt. Ein Termin mit der organisierten Fanszene wurde vereinbart, um deren Sicht der Geschehnisse zu erläutern.

Südwestderby als Trendwende? Eichner: "Wir müssen hochfahren"

8. November 2022

Am Betzenberg kommt es zum Südwestderby zwischen dem 1. FC Kaiserslautern und dem Karlsruher SC. Die Forderung von Cheftrainer Christian Eichner ist eindeutig, denn die Badener müssen schlichtweg wieder besser werden. Dazu will der KSC-Coach "die Box fluten" und "hochfahren", damit 4.500 mitgereiste Fans am Ende wieder belohnt werden.

Kiel verlängert KSC-Misere: "Müssen wir akzeptieren, einige auch mehr"

7. November 2022

1:4 im Wildparkstadion! Gegen Holstein Kiel musste der Karlsruher SC die vierte Liga-Niederlage in Folge einstecken. Cheftrainer Christian Eichner erinnerte alle Beteiligten daran, dass es für die Badener in dieser Saison um den Klassenerhalt ginge - und trotzdem bleiben vor der Winterpause nur noch zwei Spiele, um den negativen Trend zu stoppen.

Wieder Jensen: KSC-Offensivspieler fällt vorerst aus

31. Oktober 2022

Leon Jensen kam vor über 15 Monaten zum Karlsruher SC, doch aufgrund von großem Verletzungspech konnte der Offensivspieler erst neun Partien absolvieren. Nun wird der 25-Jährige erneut zur Pause gezwungen, nachdem er sich am vergangenen Wochenende wieder doppelt verletzte.

KSC rutscht erneut aus: "Es fehlt nicht viel, aber es fehlt etwas"

31. Oktober 2022

Auf schwierigen Platzverhältnissen in Hannover kassierte der Karlsruher SC die dritte Niederlage in Folge. Cheftrainer Christian Eichner sah ein Musterbeispiel dafür, was den Badenern in den engen Duellen der Saison bislang fehlt - die Abgeklärtheit. In Unterzahl kamen die Karlsruher jedoch nicht mehr heran.
1 2 3 67