• Facebook
  • Twitter

1. FC Köln: Serhou Guirassy vor dem Absprung

Wenn der 1. FC Köln am Donnerstagabend bei Union Berlin antritt, wird Serhou Guirassy nicht zum Kader gehören. Der 22-jährige Stürmer steht vor der Rückkehr nach Frankreich.

Medizincheck bei französischem Erstliga-Klub

Wie der FC via Twitter mitteilte, sei Guirassy vom Training befreit worden, um "mit anderen Clubs zu sprechen." Laut dem "Kicker" soll Guirassy derzeit den Medizincheck bei einem französischen Erstliga-Klub absolvieren. Im Sommer 2016 aus Frankreich gekommen, konnte sich der Angreifer zuletzt nicht gegen Simon Terodde und Jhon Cordoba durchsetzen. Insgesamt stehen 45 Pflichtspiele für den 1. FC Köln in seiner Vita (neun Tore, zwei Vorlagen), in dieser Saison kam er 16 Mal zum Einsatz und erzielte zwei Tore.