• Facebook
  • Twitter

Dynamo Dresden

Mehrfacher Becherwurf: 1.500 Euro Geldstrafe für SGD

18. Oktober 2021

Teure Becherwürfe für Dynamo Dresden! Für mehrere Vergehen während des Heimspiels gegen Hannover 96 wurde der Klub zu einer Geldstrafe von 1.500 Euro verurteilt. Ein Becherwerfer konnte vom Verein ermittelt werden, was die Strafe milderte.

SGD-Schiedsrichterkritik am Rande: "Sehe ich halt nicht so"

18. Oktober 2021

Dresden kämpft, Dresden wehrt sich - aber kommt nicht in die Punkte. Nach der 0:1-Niederlage gegen den 1. FC Nürnberg war SGD-Coach Alexander Schmidt wieder für Aufbauarbeit in den Köpfen sener Spieler gefordert. Denn gerade in der zweiten Hälfte hat der Aufsteiger nicht schlecht gespielt. Eine knifflige Entscheidung des Schiedsrichters kam noch dazu.

SGD-Sportchef Becker verlängert bis 2025: "Absolute Überzeugungstat"

7. Oktober 2021

Dynamo Dresden stellt die Weichen für die Zukunft und verlängert mit Sport-Geschäftsführer Ralf Becker. Der 51-Jährige ist seit knapp über einem Jahr bei den Sachsen im Amt und darf sich die direkte Zweitliga-Rückkehr in die Vita schreiben. Von der weiteren Entwicklung über einen gemeinsamen Weg sind Sportchef und Verein überzeugt.

"Muss man akzeptieren": Schmidt erkennt Niederlage neidlos an

4. Oktober 2021

Mit der 0:3-Niederlage gegen den FC St. Pauli gerät die SG Dynamo Dresden augenscheinlich in eine Achterbahnfahrt. Cheftrainer Alexander Schmidt ist jedoch weit davon entfernt, beim Aufsteiger von einer ersten Krise zu sprechen. Auch die Elfmeterentscheidung sei nicht ausschlaggebend für die erneute Pleite gewesen - sondern einfach die Stärke des Gegners.

"Wird emotional und laut": SGD zu Gast am Millerntor

1. Oktober 2021

Die SG Dynamo Dresden kassierte drei Niederlagen infolge, aber ausgerechnet gegen Bundesliga-Absteiger Werder Bremen gelang zuletzt die Trendwende. Cheftrainer Alexander Schmidt und seine Elf wollen daran anknüpfen und der nächste Gegner aus dem Fußball-Norden verspricht erneut große Emotionen.

Traoré vor Unterschrift in Dresden? "Verhandlungen laufen"

30. September 2021

Seit einer Woche trainiert Ex-Bundesliga-Spieler Ibrahima Traoré bei der SG Dynamo Dresden mit, um sich für einen neuen Vertrag zu empfehlen. Nun laufen die Verhandlungen Cheftrainer Alexander Schmidt erkundigte sich derweil in Dortmund über die Qualitäten des Flügelspielers - auch außerhalb des Platzes.

Früher bei Gladbach: Dresden testet vereinslosen Traoré

23. September 2021

Laut Vereinsangaben hat Dynamo Dresden am Donnerstag einen Trainingsgast an der Elbe begrüßen dürfen: Mit Ibrahima Traoré stellt sich ein Spieler vor, der lange in der Bundesliga auflief und sogar Champions League-Erfahrung vorweisen kann. 
1 2 3 62