• Facebook
  • Twitter

Holstein Kiel

Kiel plant neues Stadion mit 25.000 Plätzen

15. Juni 2021

Holstein Kiel treibt die Planungen für ein neues Stadion weiter voran. Am Montagabend sprach Kiels Oberbürgermeister Ulf Kämpfer auf einer Infoveranstaltung über den derzeitigen Stand der Planungen, wonach ein Stadion für 25.000 Zuschauer entstehen soll. Die derzeitige Heimspielstätte der Kieler darf derzeit nur wegen einer Ausnahmegenehmigung in der 2. Bundesliga genutzt werden. 

Erfolg durch konstante Entwicklung: Kiel will das "gallische Dorf" bleiben

7. Juni 2021

Vor zehn Jahren kämpfte Holstein Kiel um die Rückkehr in die 3. Liga und darum, dass der Verein einen Fuß in den deutschen Profi-Fußball setzen konnte - um sich zu etablieren. In dieser Saison scheiterten die Störche zum zweiten Mal am Bundesliga-Aufstieg. Präsident Steffen Schneekloth konzentrierte sich im "Kicker"-Interview darauf, dass trotz aller Begehrlichkeiten im Rahmen des Erfolgs die konstante Entwicklung vorangetrieben werden soll.

Bestätigt: Trio um Jae-sung Lee verlässt Kiel am Saisonende

31. Mai 2021

Holstein Kiel muss sich nach dem verpassten Bundesliga-Aufstieg wieder für die kommende Zweitliga-Saison aufrichten. Sport-Geschäftsführer Uwe Stöver wird dabei die geplante Etatkürzung wohl noch einmal überdenken. Mit Jae-sung Lee, Janni Serra und Jannik Dehm werden derweil drei Akteure den Klub erwartungsgemäß verlassen. Die Zukunft von Cheftrainer Ole Werner scheint ebenfalls geklärt.

Kiel vor Relegationsfinale: Werner schiebt Köln Favoritenrolle zu

29. Mai 2021

Vor dem wichtigsten Spiel in Holstein Kiels Vereinsgeschichte gibt Trainer Ole Werner den Tiefstapler. Für das Bundesliga-Relegationsrückspiel gegen Erstligist 1. FC Köln am Samstagabend schiebt der Coach trotz des 1:0-Hinspielerfolgs seiner Mannschaft den Rheinländern die Favoritenrolle zu.

Verein hat Situation "überdenken müssen": Im Rückspiel 2.350 Fans zugelassen

27. Mai 2021

Vor dem Liga-Finale gegen Darmstadt verzichtete Holstein Kiel im eigenen Stadion auf Zuschauer, obwohl eine Teilzulassung möglich gewesen wäre - aus vertretbaren Gründen, dass der Verein keine Sonderrolle in der Corona-Pandemie einnehmen wolle. Die Auffassung besteht weiterhin, doch vor dem Relegations-Rückspiel gegen Köln gibt es ein Umdenken. 2.350 Fans dürfen das Spiel vor Ort verfolgen.

"Bisschen tief gestanden": Kiel erringt gute Ausgangsposition in Köln

27. Mai 2021

1:0-Sieg in Köln - den ersten Schritt in der Bundesliga-Relegation hat Holstein Kiel erfolgreich hinter sich gebracht. Trotzdem bricht an der Förde jetzt keine Euphorie aus. Zu groß ist der Respekt gegenüber der Aufgabe, die noch 90 Minuten im heimischen Stadion erfordert. Bis Samstag (18 Uhr) stehen Regeneration und Defensivarbeit auf dem Programm.
1 2 3 30