1860 München: Sportdirektor Gerhard Poschner kündigt fristlos

Nächster Paukenschlag beim TSV 1860 München: Sportdirektor Gerhard Poschner hat seinen Vertag bei den Löwen am Donnerstag "außerordentlich fristlos gekündigt", wie der 45-Jährige in einer Pressemitteilung schreibt. Konkrete Gründe nannte er nicht, führte jedoch "Vorkommnisse in den letzten Wochen" sowie die "belastete Beziehung zu der Vereinsführung" auf. Beide Punkte hätten "endgültig die Gewissheit" gebracht, dass "eine Bemühungen letztlich ohne jede Chance auf Erfolg sein werden. Viele Dinge sind vorbereitet, und müssen teilweise nur noch umgesetzt werden".

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"