• Facebook
  • Twitter

Artikel von Michael Oer

DFL-Beschluss zu negativem Eigenkapital: Punktabzüge ab 2024 möglich

22. November 2022

Wegen der Nichteinhaltung der DFL-Kapitalauflagen droht dem 1. FC Nürnberg zum Jahresende eine Vertragsstrafe in Höhe von 500.000 Euro. Zukünftig droht Vereinen der 1. und 2. Bundesliga nun allerdings auch ein Punktabzug. Darauf einigten sich die Klubs bei der Mitgliederversammlung in Frankfurt am Main. 

FCK: Schuster hat "zwei bis drei Spieler auf der Agenda"

22. November 2022

Trotz einer starken Hinrunde mit einem vorher nicht erwartbaren vierten Rang sieht der 1. FC Kaiserslautern noch Verbesserungspotential und möchte im Winter auf dem Transfermarkt zuschlagen. Im Interview mit der "Rheinpfalz" sprach Trainer Dirk Schuster von zwei bis drei möglichen Neuzugängen und verriet auch, auf welcher Position man vornehmlich suchen werde. 

DFL-Entscheid: Nürnberg droht Strafe von einer halben Million Euro

17. November 2022

Dem 1. FC Nürnberg droht aller Voraussicht nach eine Strafzahlung von 500.000 Euro, sollte er seine Bilanz bis zum Jahresende nicht noch um zwei Millionen Euro aufbessern können. Die Franken hatten bis zuletzt auf die Aussetzung einer Eigenkapital-Auflage gehofft, bei der entsprechenden Abstimmung auf der Mitgliederversammlung der DFL am Donnerstag ließ sich dafür aber keine Zwei-Drittel-Mehrheit finden.  

Vor dem Spitzenspiel: Glatzel meldet sich beim HSV wieder fit

27. Oktober 2022

Nach zuletzt zwei Niederlagen und einer Serie von insgesamt drei Spielen ohne einen Sieg droht beim Hamburger SV wieder Unruhe aufzukommen. Nun müssen die Rothosen am Sonntag auswärts ausgerechnet bei den derzeit so starken Paderbornern antreten. Für Stürmer Robert Glatzel allerdings genau das richtige Spiel zum richtigen Zeitpunkt - zumal der 28-Jährige endlich wieder fit mitwirken kann. 

Suspendiert! Hansa Rostock straft drei Spieler ab

26. Oktober 2022

Nach nur zwei Punkten aus den vergangenen vier Spielen kommt beim F.C. Hansa Rostock zunehmen Unruhe auf. Drei Tage vor dem Auswärtsspiel beim SSV Jahn Regensburg teilte Sport-Vorstand Martin Pieckenhagen nun mit, dass mit Stürmer Ridge Munsy, Abwehrspieler Thomas Meißner und dem jungen Talent Theo Martens drei Spieler bis auf Weiteres suspendiert seien. 

Darmstadt: Schnellhardt fällt wochenlang aus

6. Oktober 2022

Nach der Verletzung von Klaus Gjasula muss der SV Darmstadt 98 den nächsten bitteren Ausfall verkraften. Wie die Hessen mitteilten, hat sich Fabian Schnellhardt eine Knieverletzung zugezogen und wird voraussichtlich vier bis sechs Wochen nicht zur Verfügung stehen. 

Mit dem 2:1 in Hannover: HSV stellt Zweitligarekord auf

1. Oktober 2022

Mit dem Last-Minute-Sieg bei Hannover 96 hat der Hamburger SV einen neuen Rekord in der 2. Bundesliga aufgestellt und saisonübergreifend nun seine letzten acht Spiele in der Fremde allesamt gewinnen können. In der Tabelle bauen die Norddeutschen ihren Vorsprung auf den Relegationsrang dadurch auf fünf Punkte aus, zeigten sich nach Schlusspfiff trotz aller Euphorie aber immer noch etwas zurückhaltend.

Trotz Personalsorgen: Rostock will Auswärtsmisere in Kiel beenden

29. September 2022

Mit Personalsorgen reist der F.C. Hansa Rostock zum Nordderby bei Holstein Kiel am Samstag (13 Uhr) und möchte dort der Auswärtsmisere von drei Niederlagen in Folge endlich ein Ende bereiten. Jens Härtel erwartet von seinem Team dafür ein "mutiges Spiel", nachdem man unter der Woche "überall nochmal nachjustiert" habe.

Bericht: 1. FCM steht vor der Verpflichtung von Diakhaby

14. September 2022

Eigentlich galten die Transferbemühungen des 1. FC Magdeburg bereits als abgeschlossen, laut "Volksstimme" bahnt sich nun aber doch noch ein Neuzugang an. So soll der Zweitligist kurz vor der Verpflichtung des vereinslosen Adama Diakhaby stehen, der schon am Mittwochmorgen bei den Blau-Weißen mittrainierte. 

Nach 3:3-Spektakel: Für FCK-Trainer Schuster "ist das Glas halb voll"

11. September 2022

Zum zweiten Mal binnen zwei Wochen erleben die Fans des 1. FC Kaiserslautern auf dem Betzenberg ein wahres Fußball-Spektakel. Einen 0:2-Rückstand biegen die Roten Teufel innerhalb von 13 Minuten in eine Führung um, können das Spielfeld aber wegen eines Last-Minute-Gegentreffers einmal mehr nicht als Sieger verlassen. Dennoch war Trainer Dirk Schuster zufrieden mit dem Ergebnis und verwies bei der Einordnung der Partie auf die jüngste Vergangenheit des 1. FCK. 
1 2 3 61