• Facebook
  • Twitter

Bericht: FCN leiht FCB-Keeper Früchtl aus

© imago images / Passion2Press

Der 1. FC Nürnberg ist offenbar auf der Suche nach einem neuen Torhüter fündig geworden. Nach Informationen der BILD-Zeitung wird der 20-jährige Schlussmann Christian Früchtl von den Amateuren des FC Bayern für eine Saison zu den Franken ausgeliehen.

Wunsch nach Beständigkeit

Gerade die Position des Torhüters war bei den Nürnbergern in der vergangenen Saison immer wieder vakant oder nicht zufriedenstellend besetzt. Nach vielen Verletzungen oder Leistungsschwankungen der ersten vier (!) Keeper des FCN, soll mit Christian Früchtl nun frischer Wind ins Team kommen. Der U-20 Nationalkeeper war bei den Bayern Amateuren in der abgelaufenen Saison Meister der 3. Liga geworden und mit 27. Einsätzen der Stammtorwart der Reserve des Rekordmeisters. Nun soll er der bisherigen Nummer Eins Christian Mathenia Druck machen und somit die Qualität im Kampf um den Stammplatz zwischen den Pfosten erhöhen. Damit erhoffen sich die Verantwortlichen mehr Konstanz und Beständigkeit im Tor.

Nominiert für die Champions League

Eigentlich sollte Früchtl mit den Bayern noch um die Krone des europäischen Fußballs kämpfen, stand er doch auf der Aufgebotsliste für die Champions League-Endrunde ab Freitag. Da der neue FCN-Coach Klauß und Sportvorstand Dieter Hecking den jungen Keeper aber unbedingt haben wollten, soll er schon am Donnerstag zu den "Clubberern" hinzustoßen.  Einen Großteil seiner Jugend durchlief der gebürtige Bischofsmaiser bei den Münchnern, bei denen er seit 2014 aktiv ist, ehe ihm im letzten Jahr in der 3. Liga der Durchbruch im Profibereich gelang.