• Facebook
  • Twitter

Bericht: Gastspieler Nauber trainiert in Osnabrück

Innenverteidiger Gerrit Nauber steht derzeit ohne Verein da: Der Vertrag des Defensivspielers beim MSV Duisburg lief diesen Sommer mit dem Abstieg aus. Nun trainiert der in der Osnabrücker Jugend ausgebildete Spieler beim VfL mit.

Weiterverpflichtung vorerst nicht geplant

Wie die "Neue Osnabrücker Zeitung" berichtet, beschränkt sich die aktuelle Zusammenarbeit lediglich auf die Teilnahme am Trainingsbetrieb. Eine Vereinbarung, von der beide Seiten profitieren, erklärt Sportdirektor Benjamin Schmedes dem Blatt: "Er ist ein Osnabrücker Junge und derzeit ohne Verein. Weil wir derzeit im Defensivbereich ein paar Ausfälle haben, ist sein Mitwirken bei uns eine Win-Win-Situation."

Eine Weiterverpflichtung sei derzeit allerdings nicht angedacht. Ob sich das noch ändert? Wie das Blatt ausführt, könnte der VfL sich nun zumindest ein genaues Bild vom ehemaligen MSV-Kapitän machen. Wie etwa im Testspiel gegen den VfL Oythe, dass Osnabrück mit 10:1 gewann. Eine Halbzeit lang dabei: Gerrit Nauber.