• Facebook
  • Twitter

Bericht: Mehrere Zweitligisten mit Interesse KSC-Talent Barry

Der 21-jährige Boubacar Barry von Zweitliga-Absteiger Karlsruher SC steht offenbar im Fokus von gleich fünf Zweitligisten. Zwar gilt Barrys Vertrag auch für die 3. Liga, doch ein Verbleib im Wildpark wird mit jedem Interessenten unwahrscheinlicher.

Bochum und Heidenheim an Barry dran

Neben Aufsteiger Holstein Kiel sollen zuletzt auch Greuther Fürth und der SV Sandhausen ein Auge auf den offensiven Mittelfeldspieler geworfen haben – das berichtet "ka-news.de". Nach Informationen von "abseits-ka.de" sind nun der VfL Bochum sowie der 1. FC Heidenheim in den Poker um Barry eingestiegen. Sein Kontrakt beim KSC gilt noch bis Juni 2018. In der abgelaufenen Saison bestritt er allerdings nur sieben Zweitligaspiele und erzielte dabei vier Tore. Grund dafür ist eine Entzündung im Knie, die ihn seit Februar außer Gefecht setzt.