• Facebook
  • Twitter

Bericht: Nürnberg an Bayerns Batista-Meier interessiert

© imago images / Sven Simon
Sichert sich der 1. FC Nürnberg ein Talent des FC Bayern München? Der Club soll die Fühler nach Oliver Batista-Meier ausgestreckt haben.

Ein weiteres Leihgeschäft in Sicht?

So langsam nehmen die Transferbemühungen des 1. FC Nürnberg Form an. Nachdem die Leihe von Leipzigs Tom Krauß bereits perfekt gemacht wurde, soll sich auch FCB-Keeper Früchtl auf dem Weg nach Nürnberg befinden. Und Früchtl könnte nicht das einzige Bayern-Talent sein, dass beim FCN für eine Leihe in Frage kommt.
Wie "Sport1" berichtet, will der Club auch Oliver Batista-Meier ausleihen. Der 19-jährige Offensivspieler kam in der abgelaufenen Saison sowohl in der U19-Bundesliga (11 Einsätze, 12 Tore) als auch in der 3. Liga (18 Einsätze, 4 Tore) zum Einsatz.
Am 29. Spieltag bekam er darüber hinaus seine ersten Einsatzminuten bei den Profis in der Bundesliga, bei denen er unter Hansi Flick regelmäßig mittrainiert: In der 78. Minute und beim Stand von 5:0 durfte der 19-Jährige gegen Fortuna Düsseldorf auf den Platz.

Außenseiterchancen für Nürnberg

Nun soll der FCN interessiert daran sein, Batista-Meier in die 2. Bundesliga zu holen. Dem Bericht zufolge soll der Club allerdings nur Außenseiterchancen haben, was eine Verpflichtung angeht. Der Offensivspieler soll weitere Angebote aus dem Aus- wie auch dem Inland haben. Insgesamt soll das Management des Spielers allerdings eine Leihe anvisieren, damit Batista-Meier Spielpraxis sammeln kann. Gespräche mit dem FC Bayern sollen ebenfalls noch anstehen. Beim 1. FC Nürnberg dürften jedenfalls mehr Einsatzminuten in Aussicht stehen, als bei der ersten Mannschaft der Bayern.