• Facebook
  • Twitter

Bielefeld trennt sich von Teixeira

Erst im Sommer 2017 war Nils Teixeira von Dynamo Dresden auf die Bielefelder Alm gewechselt. Nach nur einer Spielzeit findet die Liaison zwischen der Arminia und dem Rechtsverteidiger jedoch schon wieder ein Ende.

Ursprünglicher Kontrakt bis 2019

Wie die Westfalen offiziell vermelden, wurde der ursprünglich bis 2019 datierte Vertrag zwischen dem DSC und dem 27-Jährigen in beiderseitigem Vernehmen aufgelöst. Gerade einmal zehn Pflichtspiele absolvierte der gebürtige Bonner wettbewerbsübergreifend für den Tabellenvierten der Saison 2017/18, in denen ihm eine Vorlage gelang. Wohin es den beidfüßigen Außenverteidiger künftig ziehen wird, bleibt vorerst unbekannt.