• Facebook
  • Twitter

Bis 2025: Schalke verlängert Vertrag mit Aydin

IMAGO / RHR-Foto

Der FC Schalke 04 setzt auch weiterhin auf die Dienste von Mehmet Aydin. Das Eigengewächs unterzeichnete am Samstag einen neuen Vertrag mit einer Laufzeit bis 2025.

Schröder sieht "großes Potenzial"

Aydins bisheriges Arbeitspapier wäre im kommenden Sommer ausgelaufen. "Memo hat in den vergangenen Monaten bewiesen, dass er ein wichtiger Bestandteil unseres Kaders sein kann und er zurecht den Weg aus der Knappenschmiede zu den Profis geschafft hat", lässt sich Sportchef Rouven Schröder auf der Schalker Vereinswebsite zitieren. "Angesichts seiner Entwicklung und des großen Potenzials freuen wir uns sehr, dass er seine Zukunft auf Schalke sieht." Wichtig sei nun, dass der 19-Jährige "den eingeschlagenen Weg weiterhin so fleißig und voller Motivation fortsetzen wird."

Seit über sieben Jahren im Verein

"Ich freue mich sehr, meinen Vertrag auf Schalke zu verlängern. Mein Traum von Kindesbeinen an war es, Fußballprofi zu werden", erklärte Aydin, der durch die Vertragsverlängerung glücklich und stolz sei. "Auf Schalke sehe ich die beste Perspektive, um mich sportlich sowie menschlich weiterzuentwickeln und den nächsten Schritt zu gehen." Der Mittelfeldspieler wurde ab 2014 im Nachwuchs der Königsblauen ausgebildet und unterschrieb im vergangenen Sommer seinen ersten Profivertrag. Schon in der Abstiegssaison 2020/21 kam er sechsmal in der Bundesligamannschaft zum Einsatz. In der laufenden Spielzeit bringt es Aydin bislang auf 14 Spiele, ein Tor sowie eine Vorlage.