• Facebook
  • Twitter

Sidebar

Sieg in München: Karlsruher SC ist das Team der Stunde

15. Dezember 2014

Beim KSC läuft es derzeit richtig rund. Seit acht Spielen sind die Karlsruher ungeschlagen und belegen nach der Hinrunde mit 30 Punkten den zweiten Tabellenplatz. Auch am Wochenende zeigte die Mannschaft wieder eine starke Leistung und siegte mit 3:2 bei 1860 München.

Ausschreitungen: Empfindliche Strafen für Karlsruhe und Kaiserslautern

11. Dezember 2014

Nach den Vorkommnissen beim Spiel zwischen dem 1. FC Kaiserslautern und dem Karlsruher SC, als es am 4. Oktober kurz nach Abpfiff zu körperlichen Auseinandersetzungen zwischen FCK- und KSC-Anhängern kam, hat das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) jeweils empfindliche Strafen ausgesprochen. Beide Vereine stehen ab sofort unter besonderer Beobachtung.

Kehrt Bochum ohne Peter Neururer in die Erfolgsspur zurück?

10. Dezember 2014

Zwischen dem 5:1-Auswärtssieg beim FSV Frankfurt am sechsten Spieltag und der damit verbundenen Tabellenführung, sowie dem 4:0-Heimsieg gegen den VfR Aalen lagen insgesamt sieben Spieltage, in denen der VfL ohne Sieg blieb. Auch die beiden letzten Spiele liefen eher enttäuschend für die Bochumer. Einer 0:3-Niederlage in Ingolstadt folgte am Wochenende ein 3:3 gegen Schlusslicht St. Pauli.

Die Elf des Monats November

9. Dezember 2014

Drei – für manche Teams auch vier – Spieltage fanden im Monat November statt, in den letzten Wochen konnten wieder viele Spieler mit konstant guten Aktionen auf sich aufmerksam machen. Die Redaktion von liga2-online.de hat die Akteure der zweiten Liga genau beobachtet und anhand der gezeigten Leistungen die besten Spieler in der Elf des Monats aufgestellt. Ausschlaggebend für die Nominierung waren mehrere Faktoren.

Jetzt voten! Der Spieler des 16. Spieltages

9. Dezember 2014

Der 16. Spieltag der aktuellen Spielzeit ist beendet. Auch in der vergangenen Runde gelang es einigen Akteuren, durch gute Leistungen oder Tore auf sich aufmerksam zu machen und dem eigenen Team zu Punkten zu verhelfen. Im Folgenden sucht liga2-online.de nun den “Spieler des 16. Spieltages”. Die Redaktion hat bereits eine Vorauswahl getroffen – nun liegt es an den Lesern, wer die Wahl, die bis Donnerstag, 17 Uhr läuft, gewinnt. Hier die Nominierten:

Offiziell! VfL Bochum entlässt Trainer Peter Neuruer

9. Dezember 2014

Der VfL Bochum hat sich am Dienstagvormittag von Trainer Peter Neuruer getrennt. "Wir haben uns zu diesem Schritt entschlossen, weil das Auftreten und die in den vergangenen Tagen wiederholt getätigten Äußerungen von Peter Neururer aus unserer Sicht vereinsschädigendes Verhalten darstellen”, sagt Sportvorstand Christian Hochstätter.

Ausgerechnet im Derby! FCH muss erste Heimniederlage einstecken

8. Dezember 2014

„Zuhause unbesiegbar“ hallte es nach jedem Heimspiel des FCH von den Rängen. Am 16. Spieltag war es nun soweit. Die erste Heimniederlage des Aufsteigers war besiegelt. Nach einer enttäuschenden Vorstellung auch völlig verdient. Doch was noch schlimmer schmerzt, als die erste Heimniederlage in der zweiten Bundesliga ist die Tatsache, dass man diese ausgerechnet im Derby gegen den VfR Aalen hinnehmen musste.

Hilfsfond für Absteiger in die Dritte Liga im Gespräch

3. Dezember 2014

Es ist ein Problem, das jedes Team, welches aus der zweiten in die dritte Liga abstiegt, kennt: Die TV-Einnahmen sinken drastisch, das erfolgreiche Wirtschaften wird wesentlich schwieriger. In der Vergangenheit gab es zahlreiche Beispiele von Vereinen, die finanziell an diesen Umstand zerbrachen. Dies soll sich in Zukunft jedoch ändern. “Die 2.Liga ist mit dem Gedanken eines Hilfsfonds an den Ligavorstand herangetreten.

Rouwen Hennings: Von der Tribüne zurück in die Startelf

1. Dezember 2014

In der letzten Saison zählte Rouwen Hennings mit 31 Einsätzen und zehn Toren noch zu den wichtigsten Spielern der Karlsruher. Dies sah zu Beginn dieser Saison allerdings ganz anders aus. In den ersten acht Spielen fand er sich sechsmal nicht einmal im Kader wieder und kam nur zu einem Kurzeinsatz beim Heimspiel gegen Heidenheim. Hennings kämpfte sich aber zurück und stand in den letzten sechs Ligaspielen wieder in der Startelf.

Schock für Heidenheim! Kopf-OP bei Jan Zimmermann

25. November 2014

Den 1. FC Heidenheim erreichte am Montagabend eine Hiobsbotschaft: Stammtorhüter Jan Zimmermann wird mehrere Monate ausfallen. Wie der Aufsteiger mitteilte, sei nach seiner Gehirnerschütterung aus dem letzten Auswärtsspiel beim FC St. Pauli am 13. Spieltag eine Geschwulst am Hinterkopf festgestellt worden, die nun am Mittwoch operativ entfernt wird. "Diese Nachricht war für uns alle zunächst einmal ein Schock“, erklärte FCH Geschäftsführer Holger Sanwald.
1 105 106 107 108