• Facebook
  • Twitter

Drei Spiele Sperre für Dimitrij Nazarov

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat Dimitrij Nazarov vom Karlsruher SC wegen einer Tätlichkeit gegen den Gegner mit einer Sperre von drei Partien belegt. Nazarov war in der 90. Minute des Zweitligaspiels gegen den FC Ingolstadt am vergangenen Sonntag von Schiedsrichter Markus Wingenbach des Feldes verwiesen worden, da er bei einem Einwurf den Ball in das Gesicht des Gegners warf.

FOTO:  FU Sportfotografie