Düsseldorf: Tanaka vor Abflug nach Gladbach

Fortuna Düsseldorf muss die Zukunft voraussichtlich ohne sein japanisches Ass Ao Tanaka planen. Medienberichten zufolge sollen sich die Rheinländer mit dem erstklassigen Nachbarn Borussia Mönchengladbach bereits über einen Wechsel in der kommenden Sommerpause einig sein.

2,5 Millionen Euro Ablöse

Angaben der Bild-Zeitung verlässt Tanaka die Fortuna am Saisonende ein Jahr vor Ablauf seines Vertrages. Entsprechend sollen die beiden Vereine eine Ablöse in Höhe von 2,5 Millionen Euro für den zentralen Mittelfeldspieler vereinbart haben. Die offizielle Bestätigung steht allerdings noch aus.

Tanaka spielt seit 2021 in der NRW-Landeshauptstadt. Nach einem einjährigen Leihengagement nahm die Fortuna den 25-Jährigen fest unter Vertrag. In der laufenden Saison gehört der Nationalspieler zu den Leistungsträgern der Düsseldorfer. Bei 14 seiner insgesamt 19 bisherigen Liga-Einsätzen stand Tanaka in der Anfangsformation von Trainer Daniel Thioune.

Um seinen Transfer zum Fortuna-Nachbarn rankten sich bereits während der kürzlich abgelaufenen Wintertransferperiode Spekulationen. Allerdings zerschlugen sich die Transfers der Gladbacher Florian Neuhaus und Manu Kone zu anderen Klubs, so dass der Wechsel auf die Sommerpause verschoben wurde.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"