• Facebook
  • Twitter

Artikel von Florian Manzke

Hannover: Hoffnung auf Maina-Comeback

15. Oktober 2019

Bei Hannover 96 zeichnet sich vor dem Wiederbeginn der Saison nach der Länderspiel-Unterbrechung am Sonntag gegen den Nordrivalen VfL Osnabrück das Comeback von Flügelstürmer Linton Maina ab. Nach gut zweimonatiger Verletzungspause und zuletzt einem Infekt trainiert der 20-Jährige wieder mit der Mannschaft.

Nürnberg: Casting für Mathenia-Vertretung

10. Oktober 2019

Nach der schweren Verletzung von Christian Mathenia hat sich Trainer Damir Canadi beim 1. FC Nürnberg offenbar noch nicht auf einen Vertreter für den lange ausfallenden Stammtorhüter entschieden. Der Coach nutzte das Testspiel-Duell mit Drittligist FC Ingolstadt denn auch zum Casting.

Kiel: Stöver lässt Werner-Zukunft offen

10. Oktober 2019

Bei Holstein Kiel ist das Stühlerücken womöglich nicht abgeschlossen. Der neue Sportchef Uwe Stöver ließ gleich bei seinem Amtsantritt die Zukunft von Interimscoach Ole Werner offen. Ob der Nachfolger des entlassenen Chefcoaches Andre Schubert auch noch nach der Länderspielpause im nächsten Punktspiel bei Aufstiegsanwärter VfB Stuttgart auf der Bank der abstiegsgefährdeten Norddeutschen sitzen wird, ist demnach fraglich.

Darmstadt: Der Wurm steckt im Sturm

9. Oktober 2019

Darmstadt 98 kämpft während der Saisonunterbrechung weiter mit seiner Sturmflaute. Die Hessen blieben auch bei der 0:1-Niederlage im Testspiel beim Regionalligisten FC Homburg im Angriff erschreckend harmlos und offenbarten nur einmal mehr eklatante Mängel bei der Effektivität von Torchancen.

Stuttgart: Behutsame Weichenstellungen für die Zukunft

9. Oktober 2019

Nach der Berufung von Thomas Hitzlsperger zum neuen Vorstandsvorsitzenden sollen beim VfB Stuttgart weitere Weichenstellungen für eine wieder erfolgreiche Zukunft behutsam vorgenommen. Deshalb sind kurzfristige Entscheidungen über eine Erweiterung des Vorstands oder den Einstieg eines zweiten Investors vorerst nicht zu erwarten.

Stuttgart von der Spitze gestürzt: "Niederlage wirft uns nicht um“

6. Oktober 2019

Mund abputzen, Kopf in den Nacken, weitermachen: Nach der ersten Saisonniederlage und dem Sturz von der Tabellenspitze schaltete der VfB Stuttgart gleich wieder auf Alltag. Das 1:2 (1:2) gegen Aufsteiger SV Wehen Wiesbaden soll für die Schwaben nicht mehr als nur ein Betriebsunfall sein.

KSC: Fröde-Kritik an "Stockfehlern“

4. Oktober 2019

Beim Karlsruher SC hat Lukas Fröde seinen Kollegen vor dem Gastspiel bei Darmstadt 98 ins Gewissen geredet. "Ungenauigkeiten, Konzentrationsfehler, Stockfehler – das müssen wir abstellen“, erklärte der Mittelfeldspieler im Vorfeld der Begegnung.

96-Trainer Slomka nach Kollektivversagen: "Glaube an meine Mannschaft“

4. Oktober 2019

Trainer Mirko Slomka setzt bei Hannover 96 nach dem 0:4-Desaster gegen den 1. FC Nürnberg für den Auftritt am Samstag bei Dynamo Dresden auf eine Trotzreaktion seines Teams: "Wir können es besser. Das wollen wir in Dresden zeigen. Wir müssen uns wehren“, sagte der 52-Jährige vor der Abreise an die Elbe.

Hamburg: 13.800 Euro Geldstrafe wegen Pyromanen

12. September 2019

Die Pyromanie seines Anhangs kostet den Hamburger SV einmal mehr teuer zu stehen. Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) verhängte gegen die Norddeutschen wegen unsportlichen Verhaltens seiner Fans beim Erstrunden-Spiel des DFB-Pokal bei Drittligist Chemnitzer FC eine Geldstrafe von 13.800 Euro.

Wiesbaden: Rehm rührt Beton an

12. September 2019

Nach dem Fehlstart in die neue Saison soll bei Aufsteiger SV Wehen Wiesbaden verstärkte Konzentration auf die Abwehrarbeit eine Wende einleiten. Trainer Rüdiger Rehm will zur Absicherung des eigenen Tores in der Defensive des noch sieglosen Tabellenschlusslichts schon für das Gastspiel bei der SpVgg Greuther Fürth Beton anrühren.
1 2 3 16